Jugendliche haben ein Problem mit Gürteln?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum geht bei dir alles um gürtel? 😄 #nohate

5

Weil ich eigentlich einen anziehen will, mir aber einfach nicht sicher bin, ob ich überhaupt soll oder welchen. Da ich mich nicht entscheiden kann, frage ich hier und mache mir ein Bild anderer Leute.

Wie ist's bei Dir?

0
17

also so stark sieht man den nicht das dass eine rolle spielt. ich bin selbst 16 und trage einen ;) kb das die hose sich verselbständigt zudem auch praktisch als bier öffner 😄

1
17

na in 3jahren dann gerne 🍻🍻🍻🍺🍺🍺🍻🍻🍻

0

Nunja, wir tragen Gürtel nicht, weil sie schön sind oder der Mode entsprechen (zumindest ich und mein Umfeld), sondern weil ich zum Beispiel sie bei manchen Hosen, die nicht hundertprozentig sitzen, brauche, weil ich es hasse, wenn die Hose rutscht. Natürlich sucht man sich einen schönen Gürtel, wenn man einen braucht. Aber man trägt ihn nicht einfach so, auch wenn man ihn gar nicht braucht. Denn

1. Gürtel verlängern die Zeit des Hosenöffnens beim Klogehen

2. Gürtel lassen Sicherheitskontrollen anspringen

3. Gürtel können bei unsauberer Verarbeitung oder bestimmten Materialien Allergien auslösen (z.B. Nickelallergie).

Ein 13jähriger sollte dann einen Gürtel tragen, wenn er ihn braucht oder es ihm gefällt. Er soll es machen, wie er es will.

5

Welchen hast Du?

0

Weil die Jugend primitiv ist. Gürtel sind praktisch (halten die Hose, halten Trinkhörner, Werkzeugdinger etc.). Modisch sind Gürtel auch.

 

Ich trage Leder- und Nietengürtel oder aber Hosenträger.

(Nein, letztere sicher nicht wie ein Hipster).

Was möchtest Du wissen?