JGA meines Verlobten am Wochenende. Hat er eine Grenze überschritten?

23 Antworten

Einerseits kann ich Dich verstehen, aber...
Es ist ja nicht so das er Dir das verheimlicht hat und versetzt Dich mal in seine Lage, hätte er

die Jungs natürlich in so einer Bar / einem Club waren und ihm einer so einen Private Dance in einem seperaten Raum geschenkt/gekauft hat.

den Jungs vor den Kopf stoßen sollen?

Wenn er beteuert die "Animierdame" nicht angefasst zu haben, dann solltest Du ihm vertrauen und die Sache auf sich beruhen lassen.
Ihr wollt heiraten und Du wirst doch sicherlich dafür gute Gründe dafür haben ;) lass Dir von so was nicht die Vorfreude nehmen.

Bei solchen Junggesellen/innen-Abschied hätte ich den Organisatoren von vornherein klar Grenzen gesetzt. Das habt ihr wohl versäumt.
Da kannst Du Deinem zukünftigen Mann nicht alleine den Vorwurf machen.

Ich erfahre es oft im Bekanntenkreis, das die Junggesellenabschiede nicht ganz der Vorstellung des Partners entsprechen und dementsprechend muss man gemeinsam vorgreifen und eben sagen was getan werden darf und was absolut nicht.

Naja also sein Trauzeuge wusste, dass das nicht toleriert und gewünscht ist. Er selber wollte auch nicht wirklich in so einen Laden. Ich stehe nicht auf Typen die es anderen Recht machen wollen und so einer ist er normal auch nicht.

Aber selbst wenn sie sich an ihm gerieben hat, find ich das nicht toll. Er berührt sie somit ja auch.

0
@strawberry9

Ganz ehrlich? Er hat Dir von sich selbst aus davon erzählt, oder? Das zeigt von großartiger Ehrlichkeit und setzt Vertrauen voraus, das er Dir so was "brisantes" offen erzählen darf/kann.

Ich verstehe Deine Eifersucht, aber er hat es Dir doch nicht erzählt um Dich zu verletzen oder gar eifersüchtig zu machen.

Mache Dich nicht verrückt vor Eifersucht über Sachen die belanglos waren. Genieße die Zeit mit ihm und Deinem Baby.

1
@kiara36

Ja aber warum lässt er es überhaupt soweit kommen? Ich bin ihm dankbar für seine Ehrlichkeit, aber hätte es besser gefunden, wenn er es einfach gelassen hätte..

Wird er jetzt immer wieder meine Grenzen "brechen"? Mich nicht respektieren?

0
@strawberry9

Ja, da es gemeinsame Grenzen sein sollten, die ausgehandelt werden müssen. Einseitig aufgestellte Grenzen werden gebrochen!

0
@Dahika

Ja, Du bringst es auf den Punkt. Die FE schreibt ja >>meine Grenzen<<

0
@strawberry9

Wie Dahika es schön auf den Punkt brachte.

Obwohl er wusste, dass ich das nicht möchte, hat er es trotzdem gemacht.

Natürlich ist es von Deinem Partner jetzt nicht unbedingt lobenswert das er sich auf die "Sache" eingelassen hat, aber er hat ja beteuert sie nicht angefasst zu haben.

Ein Kompromiss hätte beiden Parteien nicht geschadet, sprich ein striktes Verbot deinerseits also einseitig ist schwierig umzusetzen.

Ich sage meinem Partner immer: Er dürfte gucken und mehr nicht. Und das hat er mir auch bestätigt, das alles weitere das Ende unserer Beziehung wäre. Und das beruht sich auf Gegenseitigkeit.

In Deinem Fall aber war es ja eine professionelle Tänzerin und keine dahergelaufene. Zudem muss man betonen, war es eine Veranstaltung die seine Freunde organisiert haben.
Verstehst was ich meine?!

0
@kiara36

Klar verstehe ich.

Nur es war unsere Grenze. Wenn es passiert dass so ein Club besucht wird, dann nur gucken und nicht anfassen und anfassen lassen. Keine Stripperin. Darüber haben wir geredet, er hat es so akzeptiert und versprochen.

Und dann kommt wieder dieser Standard vor "meinen" Leuten; sprich Familie nicht als Pussy dastehen wollen und ja der Alkohol. Mit weniger hätte ich mein Maul aufgemacht. 

Da frag ich mich halt ok nüchtern machst du es nicht aber mit Alkohol ja?! Was soll denn noch unter Alkoholeinfluss später mal passieren?

Verstehst du? :)

0
@strawberry9

Das war taktisch unklug von ihm ;) Denn das Argument mit Alkohol würde ich bei meinem Partner auch nicht akzeptieren.

ABER: Du kennst ihn am Besten?! War oder ist er vorher schon mal in der Art auffällig gewesen? Nein?

Dann war der Anlass/die Freunde und die Feier der einzige Grund (in meinen Augen sehr kleiner Aussetzer) und wird Dir auch keinen Grund geben, ihn in Zukunft weniger zu vertrauen oder ihm zukünftig zu misstrauen. Ich denke es wird bei diesem einem Mal bleiben.

0
@kiara36

Ich glaube das Argument kann keiner akzeptieren. Dann darf man eben nicht mehr trinken wenn man sich dann nicht unter Kontrolle hat. Oder?

Er ist mit einer der treuesten Seelen die ich kenne. Darüber bin ich auch froh.

Er bereut es ja zutiefst mich so verletzt zu haben. Nur wusste er vorher was er mir damit "antut"..

0

Hallo,

so ein privater Tanz beinhaltet, dass man sich berührt und sie auch seine Hände an ihrem Körper lässt. Ohne Körperkontakt wäre es auch etwas schwachsinnig. Aber was ist dein Problem? Da waren doch keinerlei Gefühle dabei, für sie ist das ein Job und für ihn eine kleine Vergnügung nebenbei, bevor er sich fest bindet. Es wurde höchstwahrscheinlich weder geküsst oder anderes intimes fabriziert. Wenn ein Mann für dich strippt, möchtest du doch auch seinen Bauch oder Po anfassen. Männer überschreiten nun mal auch Grenzen, aber ich finde, dass sollte zu seinem JGA erlaubt sein, schließlich rennt er ja nicht jedes Wochenende in so einen Club.

Bitte mach dir wegen sowas nicht so viele Gedanken. Schließlich weißt du ja, dass es dich liebt, sonst würdet ihr wohl auch nicht heiraten. Lass ihm den Ausrutscher. Jetzt gehört er allein dir :p

Viele Grüße!

Ich steh nicht auf strippende Männer. Find das eklig und unnötig ;) Das weiß er auch genau, deswegen zählt das Argument nicht, ich würde es ja auch machen..

Ich finde anfassen, egal wer wen, einfach unangebracht und verletzend. Angucken ist völlig ok, allerdings nicht abgetrennt von den Anderen..

0
@strawberry9

Ich glaube, da geht etwas die Eifersucht mit dir durch. Misstraust du deinem Freund so sehr?

Was soll denn passieren? Diese Frau war doch keine Prostituierte. Das ist ihr Beruf. Bisschen hüpfen und Kohle einkassieren. Dein Freund wird sich schon nicht unsterblich in sie verliebt haben und sie sich auch sicher nicht in deinen Freund.

0
@LiJa1995

Er hat sich einfach noch nicht ausgetobt mit über 30. Und anscheinend fehlt ihm das. Ich hab keine Ahnung. Er hätte es nicht gemacht, wenn es nicht sein erster Strip gewesen wäre.. Er wollte einfach nur die Erfahrung haben..

0

Wenn sie das eklig und unnötig findet, ist das okay. Aber kein Wunder kann sie es nicht verstehen mit dieser prüden Haltung.

0

Also ich versteh dich voll und ganz! Was allerdings nicht heißt, dass wir Frauen nicht oft überreagieren! ;)

 Man erwartet von seinem Freund/Partner/Verlobten, dass er die eigenen Wünsche respektiert.
Ich wäre auch sehr enttäuscht und ehrlichgesagt auch etwas schockiert, dass er sagt, er wollte sich das nicht entgehen lassen.

Allerdings finde ich, dass du auch bedenken musst, dass die Männer unter sich waren und es kann schon sein, dass er sich mehr oder weniger in die Situation "drängen" hat lassen. Es kommt halt nicht so gut an, wenn der Bräutigam sich gegen sowas "wehrt".

Aber bedenke: in solchen Etablissements ist es nicht üblich, dass man eine Frau anfassen darf. Es sind ja meistens keine Prostituierten sondern "nur" Stripperinnen/Tänzerinnen.
Diesen Gedanken solltest du also aus deinem Kopf streichen! :)

Und konzentriere dich vielleicht darauf (auch wenns wahrscheinlich recht schwierig ist): er ist der Mann, den du bald heiraten wirst, der dich heiraten will!! Und der Vater deines Kindes! Er hätte keinen Grund, dass er dich betrügt oder sonst was anstellt!!
Und dass man hin und wieder andere Menschen anziehend/attraktiv findet, ist in der Natur der Menschen und kommt bei jedem mal vor!

Also wünsch ich euch viel Glück und Liebe in der Ehe und viel Freude mit eurem Baby! :)

Wie oben bereits mehrfach erwähnt, es war gewusst nicht erwünscht und ich find ihn als Ja-Sager charakterschwach..

Ich finde auch andere Frauen attraktiv und schau sie mir gerne an..

0
@strawberry9

Nur Frauen? Also , ich guck gerne attraktiven Männern nach (diskret natürlich). Und mein Partner macht mich auf schicke Männer aufmerksam. Und ich ihn auf schicke Frauen.
Du findest ihn als Ja-Sager charakterschwach. ABer dir soll er gehorchen? Bei dir soll er der Ja-Sager sein?

0
@Dahika

Find Frauen durchaus attraktiver als Männer.

Er soll mir nicht gehorchen. Diese Grenze haben wir zusammen festgelegt. 

In der momentanen Situation keine Stripperin. Nur gucken, nicht anfassen.

0

Was möchtest Du wissen?