Jedes mal aufs neue große Angst vor Auto Fahrstunden?

6 Antworten

Da must Du keine Angst vor haben.

Ich habe es gebracht vor dem Losfahren die Handbremse nicht zu lösen.Ich bin also noch nicht einmal einen Meter gefahren und schon durchgefallen. 

Aber der Prüfer meinte nur... haben wir nicht etwas vergessen.

Ich kann mich heute nur darüber todlachen.

Später habe ich meinen LKW Schein gemacht. Mein Fahrlerer ist immer durchgedreht mit mir. Aber in der Prüfung hat mir der Prüfer gesagt, das ich ein sehr vertrauensvolleller Fahrer bin.

Und das mit einem LKW mit Anhänger.

Der Lehrer konnte das nicht glauben.

Also.... gehe ganz locker an die Sache ran.

Jeh mehr Du das als selbstverständlich nimmst desto besser.

Mario

Du musst für dich erstmal abklären WOVOR du genau Angst hast.

Hast du Angst etwas falsch zu machen? Angst vor bestimmten Situationen im Straßenverkehr? Oder eher vor der Reaktion des Fahrlehrers?

Das ist bei vielen unterschiedlich...

dass ich was falsch mache und vor den Situationen im Verkehr

0
@Spaceunicorn007

Wieviel Stunden hattest du denn schon? Und keine Sorge, vielen geht es nicht anders.

0

Dir das mit dem Führerschein nochmal überlegen und weiter Bus und Bahn fahren.

Lass es bleiben und fahr weiterhin mit dem Bus.

Was möchtest Du wissen?