Jakobsmuscheln zubereiten.....

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Acht Minuten halte ich für zu lange. Dann sind die Muscheln trocken und Du hast nicht viel Freude daran.

Zwei bis drei Minuten scharf anbraten ist gut. Dann bekommen sie Röstaromen und bleiben noch glasig.

In den Backofen würde ich die Muscheln nur geben, wenn sie gratiniert/überbacken werden sollen oder evtl zum etwas nachziehen.

DANKE für Deine Tipps - Ich werde es einfach einmal ausprobieren - LG

0
@Hexle2

Bitte - Sehr nett, dass sich jemand bedankt. :-)

0

Ich würde die Muscheln nur ganz kurz (sie sollten innen glasig bleiben) in Olivenöl in der Pfanne anbraten und mit Meersalz und geschroteten Pfeffer würzen. So bleibt der Geschmack erhalten - mehr braucht so eine edle Muschel nicht.

Schau mal:

Meeresfrüchte : -Jakobsmuscheln aus dem Ofen-

Zutaten für 4 Personen

Bild einstellen 8 Jacobsmuscheln 100 gr. Kräuterbutter 1 EL (gestrichen) Dillspitzen, feingehackt 1 Knoblauchzehe, mit Salz zerieben 4 Muschelschalen Salz Pfeffer

Rezept Zubereitung Meeresfrüchte : -Jakobsmuscheln aus dem Ofen-

1 Backofen auf 200° vorheizen.

2 Muschelfleisch abspülen, trockentupfen und in die Schalen legen.

3 Die Butter, Knobl.,Dill, Salz und Pfeffer miteinander vermengen und auf dem Muschelfleisch verteilen.

4 Schalen in einer feuerfesten, mit Alufolie gut verschlossenen Form, im Backofen ca. 10 Min. garen.

5 Dazu gibt es angeröstetes Weißbrot oder ähnliches. Ein Gläschen Vino Sol ist da auch nicht zu verachten.

Gutes Gelingen :-)

Quelle: http://www.kochbar.de/rezept/264277/Meeresfruechte-Jakobsmuscheln-aus-dem-Ofen.h...

Was möchtest Du wissen?