Wie bereite ich Geflügelmägen zu?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Z.b. zu einen leckeren Curry verarbeiten dazu klein schneiden so das alle stücke so ca 1,5x1,,5 cm sind.Zwiebel Knoblauch 1-2 Frische chilis und wenn da ne Möhre auch aber kleiner würfeln .Dann butterfett oder ö lin topf  wenn heiß mägen rein drei .- vier minuten später das gemüse dazu und wenn twiebeln zu bränen anfangen mit wasser ca 2cm höher als inhalt ablöschen.Salz oder pulver Brühe zugeben und ja nachausstattung deinesgewürzschranks gleich ungemahlenen zimt,koriander,Kardamon und cumin(kreuzkümmel)oder nach ca 25 min koch/simmer Zeit currypulver Dazu Couscous oder reis.

LG Sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dann werden die zu hart. Kochen mit Suppengrün, dann als Suppeneinlage kleinschneiden und Nudeln mitkochen.  Oder kleinschneiden und mit in einen Salat geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man auch. Die größeren von der Pute koche ich entweder oder ich drehe sie auch roh durch den Wolf (für Chili etwa) und verarbeite sie wie Hack weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die werden eigentlich gekocht.Danach etwas Salz drauf und ab in die Figur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hähnchenherzen und -mägen hab ich gern in Nudeleintopf. Das macht aber die Zarte, da bin ich außen vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind es frische oder eingelegte Mägen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?