Fleisch im ofen zubereiten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja kann man aber eine niedrigere Temperatur geht auch. Steaks z.B. werden in guten Küchen scharf angebraten und dann im Ofen fertig gegart. Dabei nimmt man eine Ofenfeste Pfanne und Brät das Fleisch an und schiebt danach die Pfanne bei 70-80°C in den Ofen bis zu beliebten Zeit (English, Medium Welldone durch Finegrtest).

Alternativ kannst du auch eine nrmale Pfanne nehmen und das Fleisch dann auf Backblech.

Dünnes Fleisch würde ich immer in ausreichend Soße oder Flüssigkeit in den OFen stellen damits nicht schwarz wird.

Schweinefilet im Ofen, lecker Du schneidest das Filet in ca12 Stücke. würzt sie und umwickelst sie mit einer Scheibe(dünn geschnitten) Kochspeck und legst sie in die Eingebutterte Auflaufform. bei 200 grad unterste Rille 20-30 Minuten. anschl. mischst du steifgeschlagener Rahm mit Katchup und wenn gerne etwas Cognac dazu.Alles über die Filet und mit Reis servieren En guete Siehe auch Betty Bossi

Klar kannst du Fleisch mit Wasser und Brühe im Ofen zubereiten. Dann ist es aber gedünstet oder gekocht. Gerade gekochte Rindersteaks würden herrlich schmecken.

Ich mache Bratenstücke im Bratschlauch. Das wird das Fleisch butterzart und der Backofen bleibt sauber Ich nehme ein Stück Schweinebraten ,Suppengrün(gibt es abgepackt in der Obst und Gemüsetheke) Das Suppengrün schneide ich in kleine Stücke und gebe es in den Bratschlauch.Darauf lege ich das gewürzte Fleisch.Dann gebe ich eine große Tasse Gemüsebrühe hinzu.Den Schlauch nach Anweisung schließen und das Fleisch in den kalten Backofen geben und bei 200 Grad backen. 1 1/2 bis zwei Stunden brauchst Du schon fürs Fleisch.....

Warum willste das im ofen zubereiten? Frisst doch viel mehr Strom und länger dauerts auch. Ehe du den Ofen auf 200 Grad aufgeheizt hast, ist das Fleisch in der Pfanne schon lange durch!

Was möchtest Du wissen?