It Security und programmieren? Soll ich it Security auch erlernen oder nicht?

5 Antworten

Tatsache ist:

  • Die meisten Auftraggeber von Software-Entwicklern vergessen einfach, irgend welche Anforderungen IT Security zu spezifizieren.
  • Und freiwillig implementiert dir kein Auftragnehmer solch komplizierten Dinge: Es erhöht ja die Kosten.

Im Zweifelsfall machen das dann Experten (aber nicht gewöhnliche Programmierer: Deren Lösung wäre ohnehin immer allzu rudimentär und naiv).

Klar. Und das muss ja gar nicht "HaCkInG" sein, sondern z.B. grundlegende Kenntnisse in

  • diversen Netzwerkprotokollen
  • Authentifizierungs- und Autorisierungsverfahren
  • wie man "Secrets" richtig speichert
  • defensives Programmieren
  • diverse Formen von Injection-Attacken
  • etc.

All das ist für jeden Entwickler nützlich - lässt sich also gar nicht scharf von der eigentlichen Entwicklung trennen.

Das ist sehr wichtig, ja! Solltest Du lernen, ja!

Woher ich das weiß:Hobby – Programmierer, EDV, ... seit den 80er :)

Guten Tag,

Es kommt halt darauf an ob du es interessant findest und oder es für einen Job brauchst.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Programmiere seit 2017

Sagen wir mal so: Wenn Du von IT-Security keine Ahnung hast, dann würde ich Dich als Programmierer nicht mal mit der Kneifzange anfassen.

Was möchtest Du wissen?