Ist Fachabi leichter als Abi?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

normales Abi ist schwerer als Fachabi 67%
es ist ungefähr gleich schwer 33%
normales Abi ist leichter als Fachabi 0%

6 Antworten

normales Abi ist schwerer als Fachabi

Allein die Unterrichtszeit beträgt auf einer FOS nur 1 Jahr und 3 Monate in 2 Jahren, auf dem Gymi aber 3 Jahre in 3 Jahren. Hinzu kommt auf der FOS ausgeprägter Fachunterricht, während das Gymi allgemeinbildend ist.

Nein, leichter ist die FOS für die Schüler dort wegen der Umstände bestimmt nicht. Das ist in meinen Augen eine Art Prolliabitur, welches man so nie hätte einführen sollen. Die Sozialdemokraten haben das verbrochen!

normales Abi ist schwerer als Fachabi

Viel schwerer. Der Niveu-Unterschied vom Gymnasium zur FOS ist ziemlich groß und das Niveau von der FOS zur Sekundarschule anscheinend ebenfalls, soweit ich mitbekommen habe (ich war auf dem Gymnasium und dann auf der FOS). Gilt natürlich nur für die Schulen, die ich besucht habe. Aber das ist mein Eindruck.

normales Abi ist schwerer als Fachabi

Beim normalen Abi musst du halt alles lernen, Fachabi ist spezifischer. Deswegen ist G8 schwerer. G9 entzerrt ja auch das Ganze.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich bin Schülerin eines Gymnasiums.
es ist ungefähr gleich schwer

Inhaltlich dasselbe fast. Heißt die Grundfächer (Englisch, Deutsch, Mathe) werden im gleichen Bundesland gleich geprüft, egal an was für einem Gym du bist.

es ist ungefähr gleich schwer

Komm zum einem auf das Bundesland an und zum anderen auf den Jeweiligen Schüler selbst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?