Ist es unnormal, wenn man als 16jährige kein Bock auf Partys hat?!

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, du bist nicht unnormal. Ich war in deinem Alter auch nicht in Discos unterwegs, ganz einfach weil mich weder die Musik noch das rumgezappel interessiert haben. Wenn du kein Interessse daran hast, abgedreht rumzuspinnen oder illegal zu werden spricht das doch eigentlich eher für dich. Unnormal wäre es höchstens, wenn du sonst keine sozialen Kontakte hast. Das ist aber ja nicht der Fall. Du bist nicht nur normal, sondern auch deutlich besser als einige andere. Glaub mir, viele von denen die "party machen" haben eigentlich genau so wenig Lust darauf wie du, können sich bloß dem Gruppendruck nicht entziehen.

geschmeichelt sei

0

Ich kann das verstehen. Die Geschmäcker sind nunmal verschieden. Manchen Leuten gefällt es halt sich jedes Wochenende die Gehirnzellen aus dem Kopf zu saufen. Nicht jedem gefällt es halt auf Parties zu gehen, genau so wenig wie jedem Fußball gefällt.. Und solange man noch soziale Kontakte hat (was du ja zu haben scheinst), finde ich das vollkommen normal.

das ist doch kein Problem. Du hast schon recht damit, dass Party machen eigentlich Zeitverschwendung ist, es kommt nix Sinnvolles dabei raus. Das hat nichts mit einer verpassten Phase zu tun.. Ich selbst war genauso mit 16. Hab dann zwar mit 19/20 noch ne kleine Partyphase gehabt und die auch total genossen.. aber wenn nicht, ist es auch nicht "schlimm"! ;) Genieß einfach dein Leben wie es dir gefällt.

Was möchtest Du wissen?