Ist es ungesund mit dem Handy unterm Kopfkissen zu schlafen?

13 Antworten

Würde ich nicht machen wegen der Handystrahlung. Was bringt es dir dein Handy unters Kopfkissen zu legen? Ich verstehe den Sinn dahinter nicht wirklich.

Die Diskussion, ob die Strahlung von Handys bzw. Smartphones in irgend einer Weise gesundheitsschädlich ist, ist so alt wie die Handys selbst. Es hat auch schon wissenschaftliche Studien über diese Frage gegeben, es wurde stets eine Gesundheitsgefährdung verneint. Auch die anfänglich aufgestellte Behauptung, dass es noch keine Langzeitstudien geben könne, ist mittlerweile nicht mehr haltbar. Seit Anfang der 90er Jahre ist das Handy so weit verbreitet, da müsste eine Häufung von Krebserkrankung des Gehirns aufgefallen sein.

Darüber hinaus hat nie jemand feststellen können, dass Radiogeräte, Fernsehgeräte, Funksprechgeräte oder Mikrowellengeräte eine negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. 

Wieso soll Frequenzmüll ausgerechnet auf deinen Körper keine Wirkung haben? Informier dich einfach: Stichworte: hochfrequente Strahlung - niederfrequente Strahlung, Gesundheitsrisiko, geopathische Belastungen, Baubiologie, Entstören - ist doch nicht sooo schwer. Und google mal 'Elektrosensibilität' - da hast du noch Perspektiven!

Zur Handystrahlung kommen noch die Auswirkungen von überall vorhandenen Wlan-Netzen, sonstiger Funkaktivität, Mobilfunkantennen sowie geopathische Belastungen (Hartmann-Netz, Currylinien etc. etc.).Vielleicht ist ja etwas, wovor allgemein gewarnt wird, bei dir nicht schädlich? 

Gerade mal vor einer Woche gab es die Nachricht in der Presse, dass ein Mann mit Hirntumor nach beruflichen Mobiltelefonaten gerichtlich eine Rente zugesprochen bekommen hat (ob die ihm mit Tumor jetzt noch nützt?): http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/recht-und-gehalt/italiener-bekommt-rente-tumor-vom-mobiltelefon-14981641.html.

Würdest du dich von einem LKW überfahren lassen, nur um mal zu prüfen, ob der wirklich stärker ist als du? Manchmal kann es hilfreich sein, sein Hirn zwischenzuschalten. Viel Glück dabei!

Was möchtest Du wissen?