Handys unterm Kopfkissen beim schlafen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man hat schon vieles darüber gehört, es ist auch schädlich einen Radio wecker neben dem Bett stehen zu haben, es ist aber auch schädlich Cola aus der Dose zu trinken. Mach dir keinen Kopf, es wird dich nicht umbringen, ich schlafe seit Jahren mit dem Handy neben dem Kopfkissen und mir geht es noch sehr gut ;)

Ja das glaubst du...

0
@HerrderRinge

Ja glaube ich auch, ich bin der festen überzeugung das alles irgendwie schädlich ist, viren überträgt, strahlung aussendet, aber so ist das eben. Ich akzeptiere das und denke nciht viel über das ganze nach

0

Ich mache dass nun auch schon seit längeren und in letzter Zeit ist mir aufgefallen dass mein Handy immer ziemlich heiß ist danach. Nun habe ich mich im Internet schlau gemacht und bin über einen Beitrag gestolpert. Dabei ist ein 13-jähriges Mädchen mit dem Handy, welches unter den Polster gerutscht ist, eingeschlafen. Nun dann ist der Akku geschmolzen und das Handy ganz verbrannt (glaub ich). Auf jeden Fall hätte man sich dabei verletzen können und das Handy ist sowieso hinüber. Ich werde das in Zukunft lassen.

Also ich wird niemals mit Handy schlaffen. Vor dem Schlaff lass ich immer mein Handy aus und lege immer dann in Schreibtisch.

Ja, zumindest wenn es eingeschaltet ist. Das Handy sendet Strahlungen aus, welche auf Dauer gesundheitsschädigend sind. Also besser aus und auf den Schreibtisch :D

jaa schädlich...die Strahlen sidn krebserrend, deswegen soll man auch eher mit Kopfhörern telefonieren...

Was möchtest Du wissen?