Ist es schlimm wenn man vor einem Lehrer, dem man seine Probleme erzählt hat, anfängt zu weinen und was wird er machen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Er wird sich das anhören und versuchen mit dir eine Lösung zu finden. Wenn er das selbst nicht kann, wird er versuchen Möglichkeiten für dich zu finden und ggf. einen Schulsozialarbeiter oder andere Hilfsmöglichkeiten hinzuzuziehen.

Es ist allerdings sinnvoll einen Gesprächstermin auszumachen und ihm das Ganze nicht in einer 5 min Pause anzuvertrauen, da haben die wenigsten Lehrer wirklich Zeit für ein längeres Gespräch.

Weinen ist nicht schlimm - das kommt schon mal vor, dass Schüler in einem Gespräch weinen, wenn sie ein ernstes Problem haben. Lehrer können damit umgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
anna76570 29.11.2015, 09:32

Ja . ich gehe mit ihm in paar Tagen zum Sozialarbeiter. ..

0
chog77 29.11.2015, 10:04
@anna76570

Hallo Anna, egal was mit dir los ist, die Idee zum Schulsozialarbeiter zu gehen ist super! Den die sind die Problemlöseexperten und sind extra dafür da, dass sie Zeit für eure Probleme haben. Auch die sind es gewöhnt, dass man bei schwierigen Problemen emotional wird und manche weinen. Das ist normal und man muss sich dafür nicht schämen. Ich wünsche dir viel positive Energie und viel Erfolg beim Problemlösen! 

0
anna76570 29.11.2015, 12:03

Ich habe aber total Angst vor denen...

0
chog77 29.11.2015, 12:21
@anna76570

Vor den Lehrern oder Schulsozialarbeiters brauchst du keine Angst zu haben, es ist vor allem der Job des Schulsozialarbeiters Schülern, die Schwierigkeiten zu haben zu helfen. Die sind normalerweise total nett. Die Schulsozialarbeiterin, die bei uns an der Schule arbeitet, ist jedenfalls voll nett.

0

Wenn Du keine Probleme hättest, würdest Du ja nicht weinen. Er wird den Grund herausbekommen wollen und dann überlegen, wie er Dir helfen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Das ist überhaupt nicht schlimm! ;) Ich habe auch mal vor einer Lehrerin geweint. Er wird sich wahrscheinlich um dich kümmern und versuchen, eine Lösung für dein Problem zu finden.

Grüße, Dreams97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch nicht schlimm dann merkt man erst recht das du Hilfe brauchst..er versucht dich bestimmt zu beruhigen und dir zu helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überhaupt nicht schlimm ;-)
Mach dir keine sorgen
Was ist den eigentlich dein Problem wenn ich fragen darf :)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dich versteht, wird er dich trörsten oder vllt sogar in den Arm nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh lieber zum vertrauenslehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht schlimm. Weinen erleichtert und das weiss auch dein Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?