Ist es kindisch seine Ex zu blockieren?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, niemand hat dir vorzuschreiben, wie du auf Dinge reagierst, die dir nicht gut tun. Ich hätte genauso wie du gehandelt, denn nur so kannst du Abstand bekommen, von all dem was geschehen ist. Lasse dich in keiner Weise verunsichern und reagiere nicht auf die Meinungen anderer. Versuche auch nicht, dich zu rechtfertigen, sondern verhalte dich einfach ruhig und selbstbewusst.Das Einzige was du sagen könntest ist...........dass es ist nicht deine Sache ist , wenn andere ein Problem damit haben.

Vielen Dank für den Stern !

0

Ich finde ihr Verhalten kindisch, sich da überhaupt einzumischen und das auch noch so viel später. Außerdem hast du einen guten Grund dazu, sie zu blockieren. Warum solltest du dich mit gemeinsamen Bildchen quälen und weiter in der Vergangenheit stecken ? Ach, am besten blockierst du sie direkt mit :-D

LG

kindisch ist das verhalten der gemeinsamen freundin....

geht die doch gar nichts an ,wen oder was du kontaktierst

alles richtig gemacht, du brauchst dich für nichts zu entschuldigen.

Okay danke sehr :)

0

Ich finde eher das Verhalten dieser Freundin unreif und kindisch. Es ist absolut richtig alles zu löschen und blockieren um damit abzuschließen, alles andere wäre unnötige Quälerei.

Wenn du es gemacht hast, weil du das Gefühl hattest, es ist für dich selbst am besten und gesündesten, dann ist da doch nichts dran. Find ich gut, wenn man einen Schlussstrich ziehen kann und sich nicht unnötig quält.
Die Ex und Freundin scheinen zu glauben, du würdest sie dafür bestrafen oder ärgern wollen. Aber das ist ja nicht sein Problem, wenn sie so überzeugt von sich ist.

Was möchtest Du wissen?