Ist es gut, wenn Kaninchen viel Stroh fressen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi du,

ich würde dir raten, mal das Heu zu wechseln und nach einer guten Qualität ausschau zu halten. Stroh ist als Fressen einfach nur "leer", da könnte das Kaninchen genau so gut Pappe fressen. Es sind fast keine Vitamine drin, auch die Mineralstoffe taugen nichts, da durchs dünnen höchstens eine unerwünschte Kombination darin besteht, aber keine Abwechslung.

Es schabt die Zähne ab, es ist Zellulose, aber da enden die Vorteile auch schon, für eine gesunde Ernährung braucht es gutes Heu.

Hey... Hab jetzt mal getrockneten Löwenzahn und ringelblumen unter das Heu gemischt, da ich schon so viel verschiedenes Heu probiert habe und nun Bio Heu von einem Bauern aus meiner Nähe kaufe. Mit den kraüter/ Blumen drin wird es jetzt viel besser angenommen.

0
@Ostereierhase

hihi.. nein um an die kräuter undso zu kommen muss er erst etwas heu fressen.. er frisst das heu vorneweg und dann wie eine art belohnung die kräuter... ^^ ausserdem hab ich das heu ja nicht in kräutern undso ertränkt. er saß eben ne geschlagene halbe stunde daran mit kurzer unterbrechung und hat sich beides schmecken lassen^^

1
@Ostereierhase

Man merkt sogar jetzt schon einen Unterschied.... Er hat nicht mehr so einen festen Bauch. Vorher also gestern hatte er ihn noch weil er immer das Stroh gefressen hat was auch schon kleingeheckselt worden ist von hanna(meine kaninchendame) die häckselt alles klein ...von Stöcken und Ästen bis hin zu Karotten. :)

0

Also meine Kaninchen fressen auch immer das Stroh, aber immer nur 1-2 Halme, direkt wenn der Käfig sauber ist. 

0

Es ist schonmal top das du den Tieren rund um die Uhr Heu zur Verfügung stellst. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das Heu besser geeignet ist als Stroh da es nicht so stark die Zähne abreibt, außerdem sind im Stroh kaum Vitamine vorhanden, was im Laufe der Zeit zu einer Unterversorgung führen kann.

Am wichtigsten ist, das deinen Kaninchen immer frisches Heu zur Verfügung steht, sodass eine optimale Versorgung sicher gestellt ist.

Heu sollen und können sie fressen, aber Stroh ist nur zum Draufliegen da.

Das Kaninchen isst auch nur das was ihm schmeckt, gleiche bei schlange, die essen auch nur bestimmte Mäuse, Tiere können in der hinsicht auch wählerisch sein ^-^

Aber Schaden kann es ihm nicht oder? Ich weiß es ist wahrscheinlich nur nicht so nährreich wie Heu...

0
@Pferdchenstar

Jedes Heu und Stroh hat andere Qualität und schmeckt auch anderster aber schaden tut es nicht ,regelmäßig Heu und Stroh auswechseln, aus Hygiene gründen damit die Tiere nicht krank werden sonst hast du nichts zu befürchten ^-^ Hier http://www.diebrain.de/k-frischfutter.html kannst du sehen was man nem Kaninchen sonst noch füttern kann und was man dem Kaninchen nicht füttern sollte ^o^

0

Was möchtest Du wissen?