Ist ein Sturz aus auf eine Wasseroberfläche aus 5000m tödlicher als aus 50m?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zu den Vorpostern: Die Härte der Wasserobläche ist eine feste Größe, die sich höchstens ändert, wenn das Wasser gefriert.

zur Frage: Das Hauptproblem beim Aufprall aus Höhen von 50m bzw. 5000m ist der Bremsweg von ca. 3m bei einer Aufprallgeschwindigkeit von ca 200km/h und die Tatsache, daß man das Wasser bei einem solchen Aufprall nicht schnell genug verdrängt, um schwere Verletzungen zu vermeiden (die schöne Wasserfontäne bei einer "Arschbombe" entsteht z.B. durch das aprupte Verdrängen des Wassers beim Aufprall).

Beste Antwort

0
@KRASHTEAM

Aus 50 m Höhe ergibt sich eine Geschwindigkeit V**2=2gh von ca 30 m/s. Das wären etwa 100 km/h. Aus 5.000 m, so wird immer wieder gesagt, ist die Fallgeschwindigkeit eines normal bekleideten Menschen etwa das doppelte, etwa 200 km/h. Ohne Luftwiderstand wären es über 300 km/h. Bei einem Aufprall auf Wasser ohne geeignete Technik, denke ich mal, ob halb tot oder ganz tot macht nicht viel Unterschied. Möglicherweise kann ein geübter Springer hier überleben.

0
@gh7401

Ob nun ca.100km/h oder mehr ist völlig unerheblich. Wichtig ist, wie man die Wasseroberfläche trifft. Bei einer "Bauchlandung" hilft auch kein Beten mehr. Mit dem Po zuerst ist vorgekommen und wurde unverletzt überstanden (auch auf einem umgepflügten Acker). Am Besten wie ein Turmspringer : Arme ausgestreckt und mit dem Kopf zuerst, aber erst kurz vor dem Aufprall. Denn wichtig ist die Kraft, die wirkt. Je kleiner die Aufprallfläche, desto kleiner die verletzende Kraft. Andererseits: je größer die Fläche beim Luftwiderstand, desto kleiner die Geschwindigkeit.

0

wo hörst du sowas? mtv?? :D ich hab mal gesehn das nur profis sprünge/ stürze aus 60 metern maximal überleben, und selbst das schon riskant ist. lass mal eine wassermelone aus 2 metern innen pool fallen dann aus 10 metern die zerreists wie nochmal was. dürfte den effekt von oberflächenspannung/widerstand und fallgeschwindigkeit gut darstellen und ist in gewissem maße auf den menschlichen körper übertragbar:) .

ja die aufprallgeschwindigkeit hat auswirkungen und ich glaube die überlebenschancen auf wasser ist nicht wirklich größer. die aufprallgeschwindigkeit ist bei nur 50 meter geringer aber ab einer gewissen höhe ist sie gleich da die erdanziehung und der luftwiederstand sich ausgleichen (ich glaube bei 9.6 meter pro sekunde ca. ist schluss)

Fallschirm im Februar springen?

Hallo liebe Leute :) Mein bester Kumpel und ich wollen zu seinem Geburtstag Fallschirmspringen gehen. Er hat Ende Februar Geburtstag.

Hat jmd. Erfahrung mit Fallschirmspringen gemacht und weiß, ob das in diesen "Winterlichen" Monaten überhaupt stattfindet? Danke im Voraus!

...zur Frage

Solange man ins Wasser fällt, kann man doch jeden sturz aus beliebiger höhe überleben, nicht wahr?

Also wenn man z.b. von einem 8000 Meter fliegendem flugzeug ohne falschirm rausspringt und darunter das Meer ist...

...zur Frage

Muss man beim Bund spezielle Bedenken als Fallschirmjäger haben?

Hallo Leute,

wie oben steht ist mir etwas nicht klar und zwar habe ich durch einige infos videos/foren etc. gehsehn das einige fallschirmjäger den schirm bei 400m automatisch geöffnet bekommen also beim rausspringen bei anderen sieht man das die ihre reißleihne selber ziehen und im freien fall sind gibts da nochmal unterschiede oder sind das andere probe sprünge nur?

woltle zu den fallschirmjägern hin aber nun bin ich mir unsicher xD wenn das mit dem 400m alleine öffnen nicht so richtig ist ^^ ne ausführliche antwort wäre super lieb

LG

...zur Frage

Würde man es überleben wenn man aus dem Flugzeug ohne Fallschirm springt und auf dem Meer aufkommt?

...zur Frage

Muss man viel verdienen um Fallschirmspringen als Hobby haben zu können?

Ich möchte später mal Fallschirmspringer werden und dies Regelmäßig machen.

LG dominikds1999

...zur Frage

Wie ist die Überlebenschance wenn man von einem Hochhaus springt?

Hallo Leute

Ich würde gerne wissen wie die Überlebenschancen sind wenn man von einem Hochhaus runter springt? Und welcher Mensch hat es geschafft bei großen höhen zu Überleben.

Sorry für die Dumme Frage und für meine Rechtschreibung und Grammatik

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?