ist ein Déjà-vu eine Zeitreise? Oder Paralleluniversum?

7 Antworten

Also ich hatte mal das übelste deja vu....ich war noch in der grundschule...also ganz früher... Die musiklehrerin sagte zu 2 Leuten, dass sie doch Bücher austeilen sollten. Ab da ging das deja vu los und ich hatte das Gefühl, dass gleich was mit den Büchern passiert also das gleich ein buch herunter fällt. Es hat keine 10 sekunden gedauert, da hat der eine ein buch aus dem Regal genommen und zack...viel ein Buch runter. Und das deju Vu endete erst, als ich das buch bekommen hatte, aber das ging locker ne Minute. Das war "brainfuck".

Nein. Eig. nicht, weil die Zeit ja immer eine andere ist. Und nach dem Deja-vu ist es ja auch nicht gleich, da passiert dann was anderes.

wie wäre es denn, mit noch weiteren möglichkeiten. ^^ außer dem paralleluniversum und der zeitreise, wäre doch auch hellseherische fähigkeiten, ein weltengedächtnis, welches sowohl die erlebnisse aller menschen in der vergangenheit, als auch zukunft speichert,......?

ich denke, es gibt zig verschiedene möglichkeiten, wie man sowas betrachten kann. natürlich auch die rein rationale medizinsche, was es am ende wirklich ist, werden wir wohl nicht wirklich rausbekommen. ;)

und für den fall, daß es ein schiksal gibt, dann kannst du davon ausgehen, daß vorher sowieso schon feststand, daß du das sehen wirst und deine handlung entsprechend ausfällt. sonst wäre es ja kein schiksal. ;) um das eigene schiksal zu umgehen, gehört sicher bissl mehr dazu, als das bloße wissen, durch ein kurzes deja vu.

Was möchtest Du wissen?