Ist eigentlich Jiu-Jitsu Grappling?

4 Antworten

jj ist grappling, ja.

Wrestling ist nicht dasselbe. Die Arten, wie man einen Kampf gewinnt sind verschieden und somit auch die Techniken und wie ein Kampf aussieht.

Bei Wrestling muss man den Gegner auf den Rücken legen, bei JJ gewinnt man durch Aufgabe des Gegners.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Über 10 Jahre Kampfsporterfahrung.

Jiu Jitsu beinhaltet grappling. Es beinhaltet aber auch Tritte. Schläge, Würfe u.a.

Wahrscheinlich meinst Du BJJ (Brasilian Jiu Jitsu). Das ist bodenkampflastiger als japanisches Jiu Jitsu.

Wrestling ist eine Schaukampf-Sportart. Der Kampf ist abgesprochen und der Sieger steht schon von vornherein fest. Es geht um das Entertainment der Zuschauer.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wrestling

https://www.sport1.de/news/kampfsport/wrestling/2016/11/vor-tim-wiese-debuet-sport1-erklaert-das-showkampf-imperium-wwe

Ja, Jiu Jitsu ist eine Form von Grappling.

Einige unterscheiden zwischen den Oberbegriffen "wrestlin" (das zu Boden bringen des Gegners also Takedowns und Würfe) und "Grappling" (Würgegriffe und Hebelgriffe). Beim traditionellen Wrestling geht der Kampf zu Ende wenn ein Kontrahent auf dem Rücken liegt. Damit würde es nach der oberen Klassifikation nicht als Grappling-stil zählen, währen Jiu Jitsu ein Hybridstil ist, weil es Würfe beinhaltet.

Grappling ist aber nicht das gleiche wie Jiu Jitsu weil viele Stile Grappling Elemente beinhalten wie zum Beispuel Judo, Sambo, Luta Livre, Submission Wrestling, MMA und viele andere.

Also quasi ein Oberbegriff.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Wettkampfsportler Vom 6.bis zum 22. Lebensjahr.

Nö, irgendwie ist wrestling gefühlt mehr Schauspielerei

Wrestling ist nur der englische Begriff für Ringen. So sind griechisch-römisch, freistil, Sumo etc. Formen von Wrestling.

0

Was möchtest Du wissen?