Ist die evangelisch-lutherische Kirche eine Sekte?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lutheraner haben sich wie alle Protestanten von der Kirche durch die Reformation abgespalten. "Sekte" kommt vom lat. Wort "secare", was schneiden heißt. Sie sind also abgeschnitten von Mutter Kirche und somit sind sie zumindest etymologisch eine Sekte. Wenn man den Ast eines Baumes abschneidet, stirbt er ab.

Allerdings trifft dies nicht auf den heutigen Begriff von Sekte zu (Scientology, Zeugen Jehowas, Mormonen, etc.), da da ja noch einmal Welten dazwischen liegen. 

3

Dankeschön :)

0
60
@misterx1234321

Und dabei bitte nicht vergessen, daß die katholische Kirche eine Sekte des Judentums ist...

2
3
@quopiam

Ergo wäre die Evangelische Kirche die Sekte einer Sekte? Klingt ja übel.

0
19
@misterx1234321

Man könnte ja dann weitergehen und sagen, die Zeugen Jehovas sind die Sekte der Sekte einer Sekte.

0

Mit dem Augsburger Religionsfrieden 1555 wurden erstmals durch reichsrechtliche Beschlüsse die grundlegenden Bedingungen für eine friedliche und dauerhafte Koexistenz von Luthertum und Katholizismus im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation festgesetzt.

Dazu zählten einerseits eine weitgehende Verwirklichung der Parität der Konfessionen durch den Gleichheitsgrundsatz, andererseits die implizite Verkündung eines Landfriedens. Außerdem verdrängte der Augsburger Reichs- und Religionsfrieden die Idee des universalen christlichen Kaisertums, wobei die Vorstellung einer eventuellen späteren Wiedervereinigung der beiden Konfessionen nicht ausgeschlossen wurde. (Wikipedia)

Der Sektenbegriff hat nichts mit der Anzahl der Anhänger zu tun, noch mit einem unorthodoxen Glauben. Auch ist der heutige Sektenbegriff sehr viel weiter geworden als nur eine religiöse Gemeinschaft und umfasst auch äußerst weltliche Gruppierungen. Dementsprechend ist die Begriffsherleitung einer Abspaltung (secare) überholt, obwohl linguistisch sich das Wort Sekte nicht von secare ableitet, sondern vom lateinischen secta, das sich aus dem Verb sequi (= jemanden folgen) gebildet hat.

Für den Begriff Sekte sind andere Faktoren von wesentlicher Bedeutung: Er bezieht sich auf die Rolle des Anführers, die Machtstruktur, die Verletzung der Rechte ihrer Mitglieder, auf Unterdrückung der Persönlichkeit und zum selbstständigen Denken und Handeln, die soziale Struktur und den systematischen unethischen Einsatz von raffinierten psychologischen und sozialen Beeinflussungsmethoden, um Mitglieder zu werben oder sie anderen schädlichen Einflüssen zu unterwerfen, um sie in der Gruppe zu halten. Nicht zuletzt spielt noch die Art und Weise eine Rolle, wie umfassend die Methoden und die Intensität der Mittelwie Kontrolle ausgeübt werden.

destruktive-gruppen-erkennen.com

Unterschiede von eingetragenen Konfessionen?

Sind "evang Landeskirche" und "Ev-luth Kirche" doch nicht dasselbe? Ich bin verwirrt ...

Und was ist zwischen "Bund freier evangelischer Gemeinden" und "Bund evang-freikirchlicher Gemeinden" für ein großer Unterschied?

Evangelische Kirche in Deutschland

Evangelische Landeskirche

Evangelisch-Lutherische Kirche

Evangelisch-reformierte Gemeinde

Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine

Evangelische Brüdergemeinde Korntal

Evangelische Brüdergemeinde Wilhelmsdorf

Evangelische Freikirche

Evangelisch-methodistische Kirche

Bund freier evengelischer Gemeinden in Deutschland

Verband der Mennonitengemeinden in Baden-Württemberg

Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden

Gemeinschaft der Siebenten-Tags-Adventisten

Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland

Die Heilsarmee in Deutschland

Gemeinde Gottes in Deutschland

Katholische Kirche

Römisch-Katholische Kirche

Orthodoxe Kirche

Griechisch-Orthodoxe Metropolie von Deutschland

Russische Orthodoxe Kirche im Ausland

Rumänische Orthodoxe Metropolie

Altkatholische Kirche

Alt-Katholische Kirche

Christliche Sondergemeinschaften

Jehovas Zeugen in Deutschland

Neuapostolische Kirche

Die Christengemeinschaft

Freireligiöse Landesgemeinde

Die Humanisten

Jüdische Gemeinden und Landesverbände

Israelitische Religionsgemeinschaft

...zur Frage

Lieber evangelisch oder altkatholisch werden?

Hallo,

ich bin vor 30 Jahren aus der katholischen Kirche ausgetreten und gehöre mittlerweile einer anderen Religionsgemeinschaft an (Unitarian Universalist). Ich suche aber im pädagogischen/sozialen Bereich eine Arbeitsstelle und habe gemerkt, dass ich, wenn ich keiner christlichen Kirche angehöre, sehr wenig Chancen habe. Viele Kindertagesstätten, Beratungsstellen usw. sind nun mal von der Caritas, Diakonie, Stadtmission und ähnliches. Deshalb habe ich mir überlegt, wieder in eine christliche Konfession einzutreten. Aus Glaubensgründen tue ich das nicht, sondern rein aus beruflicher Perspektive. Der r.k Kirche will ich keinesfalls wieder beitreten, dann schon eher den Protestanten oder Altkatholiken, da diese doch noch offener und toleranter sind. Aber irgendwie kann ich mich nicht zwischen der evangelischen Kirche und der altkatholischen Kirche entscheiden. Wer hat Erfahrungen mit einer der beiden Konfessionen? Welche Konfession würdet Ihr bevorzugen und warum?

...zur Frage

Warum sind Katholiken anders?

Ich habe in unserem Landkreis beobachtet, dass die Katholiken meinen, dass sie was Besseres wären und uns Evangeler "schlecht" behandeln.

Zum Beispiel: dass im Krankenhaus der Katholiken gefragt wird ob man evangelisch oder katholisch ist und danach behandelt wird? Ich musste als Evangeler länger warten als die Katholiken obwohl die nach mir gekommen sind und einer der Patienten genau das Gleiche hatte wie ich ( Platzwunde an der Stirn). 

Wieso sind die Katholiken zu uns Evangeler so "gemein" wir behandeln sie doch genau wie alle anderen und nicht nach deren Konfession. Wir werden auch oft als Protestanten beleidigt und anderes... 

Wieso sind die so "komisch" und wir so "normal" ( das soll keine Propaganda oder ähnliches sein sondern einfach nur eine ganz normale Frage bitte nicht persönlich nehmen ich habe nichts gegen Katholiken ) ! 

VG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?