Ist das wirklich eine Form von arroganz?

9 Antworten

Hallo,

schon beim Durchlesen deines Beitrages kam Groll und Abwehr in mir auf. Im realen Leben würde ich einen Menschen mit der von dir geschildertten Grundhaltung kaum beachten.

Nimm die Aussagen deines Therapeuten nicht als Urteil oder als Abwertung. Er musste die Realität auf den Tisch bringen, denn Ihr könnt erst miteinander arbeiten, wenn du deine gegenwärtige Haltung erkennst und sie ändern willst.

Leider gehst du nicht gerne hin. Wenn sich das nicht ändert bleibt deine Therapie Zeit- und Geldverschwendung.

Deine besondere Sensibilität solltest du dir abschminken.

Es stimmt zwar, dass viele Menschen gar nicht verdient haben, mit dir Kontakt zu haben, doch wenn du genauer hinschaust kannst du auch feststellen: Sie haben die Strafe nicht verdient, mit dir zu tun zu haben.

Ich wünsche dir, dass du den Mut aufbringst, dich auf die Therapie einzulassen.

Es würde dir und allen Menschen in deiner Umgebung gut tun.

So wie du das alles geschrieben hast kommt es mir so vor als würdest du denken du wärst was besseres als alle anderen oder ?
Tut mir leid das ich dich enttäuschen muss aber Leute wie du sind wirklich arrogant, da hatte der Therapeut recht. Du tust mir ja schon fast leid. Was muss in deinem Leben schief gelaufen sein das du so eine Einstellung hast. In ein paar Sachen muss ich dir zu stimmen ehrlich gesagt das mit dem das die Menschen nicht interessiert was andere Menschen für Probleme haben oder sonst was das stimmt meiner Meinung nach auch, zumindest bei vielen, aber der Rest ist Unsinn. In einer Beziehung z.B braucht man liebe und keine Machtspiele, da würde deine wahrscheinlich nicht lange halten. Und auch sonst ist deine Einstellung der letzte dreck. Wie jemand davor hier schon gesagt hat. Du wirst so von Menschen behandelt wie du sie behandelst und du behandelst viele Menschen nicht wirklich gut, wenn sogar schon ein THERAPEUT sagt das du arrogant bist.
Auf jeden Fall für die Beantwortung deiner Frage ... Ja ich bin der Meinung das ist eine Form der Arroganz.  

Der Therapeut spiegelt dir nur seinen Eindruck. Wahrscheinlich wirkst du mit deiner Einstellung wirklich arrogant auf viele Menschen, insbesondere weil der Eindruck entsteht, dass du dich für niemanden ausser dich selbst interessierst.
Ich denke aber, dass diese Einstellung ein Ausdruck deiner enttäuschten Bedürfnisse und Wünsche sind, und du dich einfach nach ein wenig Fürsorge und Anerkennung sehnst...
Aber deine Einstellung ist da wenig suffizient. angenommen ich hatte die gleiche Einstellung..warum sollte ich deine Frage beantworten? Warum sollte jemand dir zuhören, wenn du selbst ihm nicht zuhören willst, weil er es nicht wert ist? Mitgefühl führt zu Mitgefühl, Vergebung zu Vergebung, Wertschätzung zu Wertschätzung, Hass zu Hass, Wut zu Wut, Enttäuschung zu Enttäuschung..geh doch den ersten Schritt.

Was kann man gegen den arrogantesten Blick der Welt tun?

Hey, also wenn ich ganz entspannt gucke, sehe ich richtig arrogant aus. Aus diesem Grund gehen mir auch ziemlich viele aus dem Weg und wenn ich Menschen kennen lerne muss ich mir oft Mühe geben, weil sie von Anfang an einen schlechten Eindruck haben. Kann man seinen entspannten Gesichtsausdruck verändern, oder muss ich mich in Gesellschaft einfach darauf konzentrieren ?

...zur Frage

Was veranlasst einen Menschen arrogant zu sein?

Arroganz ist eine der unbeliebtesten Eigenschaften der Mitmenschen und fast jeder weiss es. Warum gibt es dennoch so viele Menschen die sich arrogant geben und vor allem was ist die Ursache dieses Verhaltens?

...zur Frage

Warum werden reiche so oft beleidigt?

Oft meine die Leute reiche Menschen sind ihnen unsympathisch, sie wären arrogant, oberflächlich oder Bonzen...

Warum denken viele so? Selbst Leute, die einen nicht kennen haben diese Vorurteile. Ist es nicht genau dasselbe wenn man etwas ärmere als Assi oder Schmarotzer beleidigt?

Wer das sagt ist automatisch oberflächlich, aber wenn man was gegen reiche sagt ist es in Ordnung?

Ich versteh das einfach nicht. Natürlich gibt es einige, die versuchen damit anzugeben, aber es sind nicht viele. Warum müssen Menschen einen immer danach beurteilen? Ich kann das einfach nicht nachvollziehen.

...zur Frage

Warum fühlen sich manche Menschen überlegen?

Ich hasse Leute, die mit Ihrem Wissen angeben, oder meinen Sie wären die Sportler des Jahunderts! Wieso sind so viele Menschen angeber? Heute geht es doch immer nur darum, wer "besser" ist. Findet Ihr diese Konkurrenz Gesellschaft auch schlecht?

...zur Frage

künstliches Verhalten in Gruppen

Wieso benehmen sich viele Menschen in Gesellschaft so künstlich und aufgesetzt ? Wenn man sie alleine trifft, sind sie oft ganz anders als in Gruppen. Warum verändern Menschen ihr Verhalten abrupt, sobald sie in einer Gruppe zusammensitzen?

...zur Frage

warum werden menschen arrogant?

warum werden so viele menschen arrogant? Ist es so schwer man selbst zu bleiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?