Ist das normal, dass bei einem Kapodaster die G-Saite am schnarren ist?

2 Antworten

kann schon mal passieren - je nach aufgezogenen Saiten mal mehr, mal weniger, je nach Kapo mal mehr, mal weniger.

Abhilfe ist simpel: klemme bei der schnarrenden Saite einfach etwas zusätzliches zwischen Kapo und Saite - das kann ein Stückchen Pappe oder etwas Klebeband sein. Mit der Dicke muss man experimentieren. Durch dieses wird die betreffende Saite stärker angedrückt und das Schnarren hört (meistens) auf.

Saiten oder auch die Gummiauflage nicht mehr ganz frisch.

Ohne Kap, mit dem Finger an der gleichen Stelle schnarrt nichts? Sollte es am Gummi liegen, ist es vernünftiger gleich einen Shubb zu kaufen, der hält ewig.

Ist dieses shubb was du gerade geschrieben hast nicht dieses kapodaster aus nickel? Wenn ja dann hat das mein Vater heute schon bestellt bevor ich die Antwort gelesen hatte 

0
@Parsa122

Fürs Studio, weil das Einstellen etwas Zeit braucht, gibt es auch Kapos, bei denen man einzelne Saiten leer lassen kann.

0

Was möchtest Du wissen?