Du hättest Dir vor Jahren überlegen müssen, wohin Deine Erziehungsmethoden, seine Freunde, Zugang zu, im weitesten Sinn Bildung, Musik, bildende Kunst, Literatur, ..., führen.

Ein weiser Pädagoge hat behauptet: "Du kannst Deine Kinder erziehen wie du willst, sie werdeen doch wie du."

Die Hoffnung sollte, wie immer bleiben! Vielleicht wird der Junior auch einmal erwachsen.

...zur Antwort

Ein Vorteil von Kleinmembran Mikrofonen ist, dass man sie leichter so positionieren kann, dass man nicht "reinpoppt".

Einige Toningineure entfernen sogar die Kapselgehäuse um unverfälschte Signale aufnehmen zu können.

...zur Antwort

Ist nicht meine Lieblingstruppe.

...zur Antwort

Sehr gute dynamische Gesangs-/Sprachmikrofone sind die AKG P5 oder D5, ein Kondensateor-Universalmikro ist das AKG C1000, das wahlweise auch mit Batterieen gespeist werden kann, falls man kein Interface/Mischpult hat, oder das AKG P170, das jedoch mit 48V gespeist werden will.

Alle vier sind qualitativ hochwertige Mikrofone, die man z.B. bei Music Store unter € 100,- bekommt.

...zur Antwort

Der Verfassungsschutz hat "Ende Gelände" als Extremistisch eingestuft.. haltet Ihr es für klug, wenn "Fridays for Future" sich von denen distanziert?

Vor kurzem bin ich auf einen sehr interessanten Bericht gestolpert ->

Der Berliner Verfassungsschutz stuft die Organisation „Ende Gelände“, die mit radikalem Protest im Hambacher Forst aufgefallen ist, als linksextrem ein, da sie „ Gewaltanwendung mindestens billigend in Kauf nimmt“ [...] Die Polizisten vor Ort hätten die „ hemmungslose Gewaltbereitschaft so genannter Aktivisten“ kennengelernt. Mitarbeiter wie Manager der Energiebranche, seit Jahr und Tag eingeschüchtert, können ebenfalls ein trauriges Lied davon singen.
Jetzt wäre der Moment für die Anführer von „Fridays for Future“, auf Abstand zu gehen zu Ökoterroristen und Verfassungsfeinden, schließlich war der Protest anders gedacht: überparteilich, friedlich, auf Wissenschaft basiert, so wie es bis heute in den Statuten steht.
Was jedoch passiert, ist das krasse Gegenteil. Die Ökoaktivisten schließen empört die Reihen mit den Radikalinskis, verwahren sich gegen die „Kriminalisierung“. Kein Hauch von Distanz. Stattdessen beschwören sie ihre Solidarität mit „Ende Gelände“; die Bewegung lasse sich nicht spalten, heißt es von „Fridays for Future“ bockig, man sei stolz darauf, gemeinsam für einen lebenswerten Planeten einzustehen.

https://www.faz.net/social-media/instagram/verfassungsschutz-stoppt-die-linksextremen-klimaretter-16782808.html

Nirgends habe ich gefunden, dass sich Fridays for Future von den verfassungsfeindlichen Extremisten distanziert hat.. dabei wäre dies m.M.n. bitter nötig, um verlorenes Vertrauen wieder aufzubauen.

Welch eine Zukunft hat denn FfF, wenn sie sich mit Verfassungsfeinden verbrüdern.. dann würden sich die Unterstellungen mancher tatsächlich bewahrheiten. FfF hat sich mal auf die Fahnen geschrieben, dass sie einen friedlichen Protest wollen... sie würden ihre Prinzipien verraten.

Gruß, Enchiridion

...zur Frage

Auch die RAF hatte in ihren Anfängen das Ziel die Welt zu verbessern - was daraus geworden ist, wissen wir ja.

Aus der Erfahrung vergangener Jahre, versucht man extreme Randgruppen im Auge zu behalten.

...zur Antwort

Der AKG K 240 MK II

ist nicht nach meinem Geschmack weil er zu viele Bässe hat, ist aber ein halboffener. Dadurch ist aber auch der Klang transparent und offen. Die geschlossene Variante, K271, kenne ich nicht, solltest Du aber antesten.

...zur Antwort

20x5m. Du hast gefragt. Den Kindern sollte man so früh wie möglich das Schwimmen beibringen! Ertrinken kann man auch in einer Pfütze.

Zwanzig Meter sind gerade genug um vernünftig schwimmen zu können, ein Meter Tiefe ist sowohl zum Schwimmen aber auch zum Ertrinken genug. Bei einer Breite von fünf Metern können sich auch mehrere Personen gleichzeitig im Wasser abkühlen.

...zur Antwort

Welches Jahrhundert? Wenn man sich darauf einläßt, sind auch die Gregorianischen Choräle spannend.

Müll wird immer dabei gewesen sein; ist oft auch nur eine Frage des Zeitgeschmacks.

...zur Antwort

Du müsstest schon erzählen, was Dir am Teufel, der ja kein so schlechtes Gerät ist, nicht gefällt.

...zur Antwort

Schön!

In Niedersachsen ist nach einem Probelauf eines Resaurants gleich einmal eine neue Welle deer Suche ausgebrochen, ich bin schon gespannt, wie der Kommunist auf eine soclche Situation dann zu reagieren gedenkt. - Ob er dann den FDP/Afd-Schackl um Hilfe bittet?

...zur Antwort