Ingenieurwissenschaftliches Studium ohne Vorkenntnisse in Physik und Chemie machbar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für ein Ingenieursstudium sind gute bis sehr gute schulische Kenntnisse in Mathe und Physik (und auch Chemie, je nach Schwerpunkt) unabdingbar; d.h. du brauchst sie unbedingt, weil das Studium darauf aufbaut. Die Studienabbrecherquote ist sehr hoch und die meisten scheitern in den ersten Semestern an Mathe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich hab Physik nach der 9. Klasse abgewählt und in Chemie war ich nie gut, das ist kein Problem. Aber du solltest in Mathe gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machbar ja
Aber man muß halt mehr lernen und sich mehr mit dem Fach beschäftigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wichtigste ist, das du in mathe gut bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?