In welches Format sollte ich meine Filme konvertieren um Platz zu sparen?

5 Antworten

Das konvertieren dauert ewig, überhaupt mit Freeware. Weiß ja nicht wie viele Filme du hast. Wenn du einen Film von Streamcloud downlodest hat er immer zwischen 300 MB und 700 MB und auch gute Quali wär vielleicht besser die Filme nochmal zu downloaden.

mp4 mit codec H.264 ist im Moment das beste Format, das benutzt auch Youtube. Konvertieren ist aber keine gut Idee weil man nachher entweder deutlich sichtbaren Qualitätsverlust oder eine wesentlich größere Datei als vorher hat. Festplatten kosten mittlerweile nur noch 2-5 Cent pro GB, lass es einfach und kauf dir mehr Speicher

Das neue Divx Format 10 macht aus 4,7 GB etwa 900 MB Speicherplatz.Die Qualität ist sehr gut. DEMO Version 30 Tage kostenlos.

MP4 ist das beste und simpelste Format. Wenn du noch keinen Konverter hast, würde ich dir XMediaRecode empfehlen. Konvertiert so ziemlich jedes Denkmodell Format. Ansonsten nimm MP4 VideoConverter von DVDVideoSoft.

sehe ich auch so.. am besten im H264 Codec und mit einer Bitrate von ungefähr 5 Mbit/s.. VG

1

Bei einem Video mit einer Länge von 1h (1920x1080) komme ich da auch schon auf 3Gb.Gibts da keine platzsparende Möglichkeiten?(außer Cloud/externe Festplatte)

0

3GB pro h in HD ist dich absolut akzeptabel ? Was erwartest du ?

1

Was möchtest Du wissen?