In welchen Berufen verdient man 3000 Netto?

9 Antworten

3000netto verdienst du mit 2-3 Jobs gleichzeitig oder aber du hast eine echt gute ausbildung und viel erfahrung in deinem bereich...

Guten Tag,

Im BIZ der Arbeitsagentur gabs eine hübsche Grafik dazu, die dir deine Frage beantwortet. Alles am oberen Rand.

Mache eine Ausbildung- möglichst in Männerberufen im technischen Bereich z. B. Fluglotse, Binnerschiffer, Feuerwehr.

Spätens mit der Aufstiegsweiterbildung als Fachwirt oder Meister/ Techniker ..hast du dein Wunschgehalt.

Zur dauerhaften stabilisierung musst du allerdings studieren.

Und zum vermeidrn von Arbeitslosigkeit.

Da aber eine Aufstiegsausbildung dir ein fachspezisches Berufbegleitendes Studium erlaubt, kannst du mit Sa und 3 h jeden Abend das Ding schaukeln.

Führungpersonen mit Angestellten bekommen das fast alle 3000 netto.

LG

Pumukelmia

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was machst du denn im Moment. Dann kann ich auch eher etwas empfehlen.

Konstrukteure für Sportboote verdienen extrem gut. Das wäre auch mehr als 3000 netto.

Evt. auch als Vertriebler von Schiffen für Werften

1

Sag bloß du bist so naiv und glaubst an das Märchen das mehr Geld, Geldprobleme löst ?

😂 das zu glauben ist ja genau so albern, wie zu glauben das man mit Arbeit reich werden kann 🤣

Dein Problem ist das du nicht verstehst, das die Ausgaben bei dummen Leuten gleichzeitig mit dem Einkommen steigen, so das du immer mehr Geld brachst als du verdienst.

Im einfachen Job hocharbeiten oder Schule machen und Arzt werden. Sonst höchstens durch einen Job mit Auslands- bzw. Inlandseinsätzen.

Sonst gibt dir das keinen.

Was möchtest Du wissen?