Bei welchen IT-Berufen verdient man 3000€ Netto im Monat?

10 Antworten

Das wären dann ja so ab ca. 60k€ im Jahr, je nach Steuerklasse.

Das kann man in der IT in vielen Berufen verdienen.
Programmierer, Berater, Projektleiter, Teamleiter, Architekt, ja sogar als Administrator wenn man entsprechend spezialisiert ist, zum Beispiel auf Datenbanken oder Security.

Lediglich im Support oder in der einfachen Systemadministration dürfte das schwer werden.

Wichtiger für das Gehalt ist letztlich aber die persönliche Erfahrung und Leistung.
Als Einstiegsgehalt werden das eher wenige Leute verdienen. Mit ein paar Jahren Berufserfahrung ist das schon sehr realistisch.

Einfach so als Einstieg sicher nicht bin Programmierer und hab mir das auch erarbeitet bis zu den > 3000€ Netto

Fähigkeiten entwickeln und weiter ausbauen, viel Selbststudium und natürlich muss man auch verhandeln können und sich gut verkaufen. Niemand wird dir freiwillig so ein Gehalt zahlen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Gehälter kann man nicht so einfach pauschalisieren!
Das Gehalt jedes Einzelnen hängt von vielen Kriterien ab - nicht pauschal von der Berufsbezeichnung.

Wenn man richtig gut ist in seinem Job, dann ist das in vielen IT-Berufen möglich - mit einer gewissen Berufserfahrung.

Das Gehalt kannst du bekommen, wenn du einen höheren Posten hast und jahrelange Berufserfahrung gesammelt hast.

Berufseinsteiger bekommen nicht so viel Geld, weil sie die nötige Erfahrung und Kompetenz noch nicht haben

Es kommt weniger auf den Beruf, als mehr um deine persönlichen Fähigkeiten und Einsatz an.

Außerdem ist das Netto bei fast jedem anders; daher fragt man nach dem Bruttogehalt.

Was möchtest Du wissen?