In ETFs investieren - ethisch verwerflich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das musst du natürlich selbst entscheiden, ob das für dich persönlich ethisch verwerflich ist. Grds. ist Investieren keine wohltätige Angelegenheit, man investiert, um Geld zu verdienen und die von dir angesprochenen Unternehmen würden auch Geld verdienen, ohne dass du ETFs kauft. Das einzige was ich an ETFs wirklich problematisch finde ist, dass dadurch Vermögensverwalter wie BlackRock, Vanguard etc. immer größere Anteile an sämtlichen Großkonzernen weltweit erhalten und sie dadurch die Konzernpolitik weltweit lenken können. Allerdings bieten ETFs natürlich auch eine gute Möglichkeit, bequem und mit auf lange Sicht geringem Risiko sein Geld anzulegen daher kann ich schon verstehen, wenn man das macht.

Das ist einfach sehr attraktiv

Wer im Jahr 2000 , 10.000€ in NASDAQ investiert hat, konnte heute für über 100.000€ verkaufen

1
@derlancer

Und wer 10.000 in Nolia investiert hat der hat nun fast nichts mehr :D

Es gibt immer Situationen wo man millionen machen könnte nur weiß man das eben vorher nicht.

0

Zunächst solltest du mal die Unterschiede und Eigenschaften unterschiedlicher Derivate kennenlernen.

Wenn du in den DAX investierst, ist das keine Aktie sondern ein Index und ein etf ein börsengehandelter Fonds. Ein Fonds überhaupt enthält Aktienkapital, ist aber selbst eben ein Fonds und keine Aktie.

Kaufst du Aktien, bestimmst du selbst an welchem Unternehmen du dich beteiligst, kaufst du einen Fondsanteil, entscheiden die Emittenten bzw die Fondsmanager in was investiert wird. Kaufst du DAX Anteile, investierst du in Börsenprodukte ähnlich einem Fonds, das können zb Optionsscheine, CFD's oder Fonds sein, die selbst wiederum auf irgendeine Art in den DAX investieren. Anteile des DAX selbst, oder eines anderen Indizes lassen sich nicht kaufen, das läuft grundsätzlich über andere Derivate.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke, bin noch ein Anfänger in dem Thema

Fonds sind für mich erstmal kein großesThema, da zu teuer wegen Servicegebühren

Daher würde ich lieber direkt über comdirect ein Depot eröffnen und ETFs besparen

Für mich spielt da eben nur die Frage nach der Ethik eine Rolle. Selbst im MSCI World SRI sind einige Unternehmen, die mir nicht so sehr behagen. Aber in einzelne Aktien oder Branchen will ich auch nicht investieren, da mir da die Streuung zu gering ist.

0
@derlancer

Das allererste das du lernen must....

An der Börse haben Emotionen nicht das geringste verloren. Wenn Du Ethik, Moral und Ehrlichkeit suchst, musst Du zu einem buddhistischen Prediger gehen, aber nicht zu einer Glaubensgemeinschaft was die Börse ja letztendlich auch ist.

Niemand schreckt an der Börse davor zurück dem erstbesten für ein paar Cent ein virtuelles Messer in die Brust zu rammen oder ihm einen Todesstoß zu versetzen.

Die Börse ist ein riesengroßes Haifischbecken, in dem es ausschließlich um fressen und gefressen werden geht, ohne jede Moral und ohne jede Emotion. Es zählen nur Fakten, Zahlen und Gerüchte

0
@derlancer

Ob du in etf oder Fonds anlegst ist letztendlich egal, beides verlangt Gebühren, entweder als Ausgabeaufschlag oder als Spread, oder glaubst Du der etf managt sich von alleine und da sitzt niemand,der sein bestens bezahltes Auge darauf hält?

1

Meinst du physische oder synthetische ETF?

0

Es gibt auch etische ETFs die bestimmte Unternehmen ausklammern, ansonsten solltest du in einzelne Aktien investieren.

Nachhaltigere Fonds / ETFs suchen oder Stock Picking betreiben

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Es gibt durchaus fonds und etfs die ethisch vertretbar sind

https://www.justetf.com/de/news/etf/mit-etfs-in-nachhaltigkeit-investieren.html

Einfach bissl Googlen

Den SRI kenne ich schon

aber da ist auch McDonalds drinne oder PepsiCo. Auch nicht gerade die nachhaltigen Konzerne

0
@derlancer

Ja habe auch nur auf die schnelle gegoogelt.

Ich weiß dass es entsprechende Angebote gibt habe halt nur vergessen wo und wie sie heißen.

Der Youtube Channel finanzfluss hat genau hierzu ein Video gemacht. Sehenswert

1

Was möchtest Du wissen?