In den Pausen alleine, schlimm?

12 Antworten

also ich habe fast keine Freunde in der Schule und lese in den Pausen meistens habe halt schon 2te wiederholt eigene Klasse immer zu kindisch aber zu schüchtern um bei der höheren zu suchen ok habe 4 Freunde weiss nicht ob das viel oder wenig ist aber halt andere Klassen also fast jede Stunde allein ich rate dir lies einfach und wenn du darauf keinen Bock hast fang an zu rauchen selbst drehen ist garnet so teuer und es ist entspannend

Ich finde es überhaupt nicht schlimm. Kannst in den Pausen etwas essen, mit dem Handy spielen und die Zeit entspannen.

In der Schule bin ich auch nicht die ganze Zeit bei meinen Freunden.

Oft wenn ich mir was zum Essen hole, gehe ich alleine (da meine Freunde sich nichts holen, dürfen sie nicht mit). So bin ich auch manchmal 5-10 Minuten alleine.

Du kannst auch mitgehen ohne selbst dann zu Rauchen oder zu essen.

Die meisten meiner Freunde sind Raucher, ich nicht, man kann aber trotzdem mit raus gehen und erzählen.

Wobei es auch nicht schlimm ist mal allein zu bleiben

Alleinsein ist nicht schlimm - Es gibt introvertierte Menschen wie mich die die Zeit alleine genauso genießen wie mit Freunden und ich bin deswegen sehr gerne alleine....deswegen einfach über die Anderen hinwegsehen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es ist absolut nicht schlimm aber einfach so ohne eine "Aufgabe" duech den Schulhof zu wandern ist natürlich Müll (sorry^^)

Villeicht einfach mal ein Spielchen auf's Händy laden und dich damit in den Pausen beschäftigen ? Aber bitte nicht süchtig werden ;)

Was möchtest Du wissen?