Im Schlaf nicht mehr bewegen und Kinder lache gehört ... schlafparalyse?

8 Antworten

Solche Träume sind der Regel vom Teufel.

Nächstesmal, wenn so was passiert, stehst du am besten auf und betest ein 2 Raka Nachtgebet.

Falls es der Teufel sein sollte, wird er es sicher lassen, weil es dich zu einer guten Tat verleitet und er das nicht will 😜.

Und dazu natürlich noch Dua machen und die Schutzsuren vor dem Schlafen gehen rezitieren.

Falls du nicht 5x am Tag betest, solltest du auch damit anfangen, da bittest du dich nicht nur regelmäßig Zuflucht bei Allah, sondern bringt dich auch näher zu Allah und somit weiter weg vom Teufel.

Ein Gelehrter, den ich sehr schätze, sagte mal "Wer seine Gebete nicht verrichtet, braucht keine anderen Ursachen für seine Probleme zu suchen".

Das Gebet ist das A und O, das kann man zu jedem Problem als Ratschlag geben 😁

ich bete natürlich 5x am Tag deswegen habe ich die Frage hochgestellt weil das sehr merkwürdig war. Das habe ich jetzt nicht so genau verstanden:
,,Falls es der Teufel sein sollte, wird er es sicher lassen, weil es dich zu einer guten Tat verleitet und er das nicht will 😜.,,

0
@Sendarella10

Der Teufel will nicht dass du betest, wenn du also jedesmal ein freiwilliges Nachtgebet verrichtest, würde ihm das nicht gefallen.

Ob der Teufel so "denkt" weiß ich natürlich nicht, aber mit einem Nachtgebet und zusätzlicher Dua machst du auf jedenfall nichts falsch und vertreibst ihn zumindestens für den Augenblick.

0

Hatte das auch schonmal. Also auch mit Kinderlachen und dazu sogar noch Spieluhrmusik. Da kann man leider nicht viel machen außer das versuchen zu ignorieren da es eine Schlafparalyse war. Versuche am besten wach zu bleiben, es kann nämlich sein, dass es jetzt die ganze Nacht so geht. Ist bei mir und einer Freundin zumindest immer so, dass wenn wir eine haben, automatisch mehrere hintereinander haben. Ist zwar nicht schön aber wenn das nochmal vorkommen sollte, dann versuch keine Angst zu haben, denn Angst verstärkt das meistens. Hoffe für dich, dass du das nicht mehr hast. Liebe Grüße :)

So etwas hatte ich mal vor Jahren. Es war der Horror. Ich hatte das Gefühl ich bekomme zu wenig Luft, da ich auf einem großen Kissen mit der halben Gesichtshälfte lag und konnte mich trotzdem nicht mehr bewegen. Ich hatte selten solche Angst.

Ja, es kann definitiv eine gewesen sein.

Schlafparalysen hat jeder Mensch. Das ist normal. Unnormal ist es, wenn du sie bemerkst. Das kann verschiedene Ursachen haben. Gerade auch Schlafstörungen, Stress und hormonelle Veränderungen können der Grund sein. Aber auch Jinn.

Habe keine Angst, das ist nicht gefährlich, auch, wenn die manchmal unangenehm sind.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Wie alt bist du wenn ich fragen darf? Es gibt Shayatin die mit Kinder spielen, ihnen solche Einflüsterungen -naja, wer hätte es gedacht- einflüstern. Ich hatte das auch eine Zeit lang.

Mach Dua zu Allah und versuche dem keine Aufmerksamkeit zu schenken.

Mehr tipps kann ich dir leider auch nicht geben.

Was du noch machen könntest, ist, dass du aufstehst und 2 Raka betest, immer wenn du wach wirst drei mal auf die linke Seite symbolisch spuckst (also nicht richtig spucken, sonder nur symbolisch) und bei Allah Zuflucht vor dem Shaytan nimmst.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam sowie zahlreiche Unterrichte

17.und danke für den Tipp! Mit dem spucken habe ich es schon verstanden:)

1

Was möchtest Du wissen?