Wieso schlafe ich so viel? Nachmittags immer am schlafen?

7 Antworten

Mittagsschlaf - früher gehasst heute geliebt.

An einem Mittagsschlaf ist ja zunächst nichts schlimm. Diesen sollte man allerdings auf höchstens 30 min begrenzen.

Wenn du beginnst müde zu werden solltest du dich am besten sportlich betätigen, an frischer Luft aufhalten, wechselduschen, frisches Obst/Gemüse zu dir nehmen.

Ernährst du dich richtig? Geh an die frische Luft und bewege dich. Es gibt Menschen, die brauchen mehr Schlaf als andere.

Wenn es dir erst seit kurzem so geht, dann liegt es vielleicht am Wetter. Bei diesem "depri" Wetter bin ich auch ständig müde. Die Temperaturschwankungen und dass es jetzt ständig so früh dunkel wird und morgens so spät hell macht meinen Körper fertig. Du gewöhnst dich dann in den nächsten Wochen dran. Vielleicht ist das eine Winterdepression^^ also nichts schlimmes aber der Körper kommt grad nicht klar.

Hab es leider schon seid Monaten.

1

Was arbeitest du denn? Wenn du um 9.00 Uhr aufstehst, ist das ja sehr spät. Der Körper kann auch zuviel Schlaf bekommen und zu wenig Bewegung, dann bist du auch sehr müde.

Mittagsschlaf ist normal und auch gesund. Du solltest halt nur nicht den ganzen Tag verschlafen ;)
Leg dich am besten für eine halbe Stunde täglich hin.

Was möchtest Du wissen?