Ich wurde eben von einem unangeleintem Hund angesprungen!

12 Antworten

Nimm mit den Besitzern Kontakt auf und erkläre ihnen höflich, was passiert ist. Du kannst ihnen die Kleidungsstücke dann zeigen, haben sie eine Versicherung wird es keinerlei Problem sein, wenn nicht, wäre sicherlich eine Einigung möglich, denn sie müssten wissen, dass Hunde angeleint sein müssen. Hattest du keine Möglichkeit, gleich mit dem Besitzer zu sprechen (in ramponiertem Zustand, damit er sich gleich überzeugen konnte?) Falls die "Herrchens" nicht mit sich reden lassen mit den Kleidungsstücken zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Viel Glück - ist unangenehm, so eine Sache - aber - du bist im Recht!

Wenn die Besitzerin eine Versicherung hat ja...ansonsten bleibt die Hundehalterin wohl auf den Kosten sitzen und muss sehen wie sie das Geld aufbringt...

Du solltest die komplette Kleidung in die Reinigung geben. Solchen Hundebesitzerin muss man schon klar machen, das sie auf ihren Fifi aufpassen müssen. Unser Hund läuft in Parks, Wald oder auf öffentlichen Wiesen und Plätzen nie unangeleint rum.

Wo läuft er dann unangeleint rum?? Unsere Hunde laufen nur an der Strasse nicht frei rum, ansonsten sind sie stets unangeleint. Mein Gott es sind Hunde!!!!

0
@beardedragon

Bei uns herrscht absolute Leinenpflicht. Dafür gibt es dann aber Freilaufgehege oder auch Parks mit den Hinweisschildern Hier dürfen wir freilaufen.

0
@beardedragon

Auf unserem Grundstück und der angrenzenden Wiese(privates Gelände). Wer darauf nicht zurück greifen kann, muss in entsprechende Parks ausweichen.

0
@Sally2809

daher haben wir auch sehr viele "Problemhunde" in Deutschland. Bei den Hundebesitzern ist es wie bei allem anderen auch, es gibt vernünftige und unvernünftige und Leute die aus einer Mücke einen Elefanten machen;-)) Hier verwechseln viele der Hund hat jemand angesprungen, nicht angefallen!!!!!!

0
@SchalkeFan3

Wer möchte schon von einem fremden Hund, in diesem Fall auch noch verdreckten Hund, angesprungen werden?

0
@Sally2809

keiner, aber es passiert eben, genauso wie man vom Eis oder Butterbrot mancher Kinder beschmiert wird. Begeistert ist da sicher keiner, aber es gibt schlimmeres und es passiert auch nicht täglich, keiner lebt auf diesem Planet alleine.

0
@SchalkeFan3

Das passiert nur, wenn der Hund, trotz Leinenpflicht, frei läuft und auch noch schlecht erzogen ist.

0
@Sally2809

bei uns ist Gott sei Dank nicht überall Leinenpflicht sondern die Hunde dürfen auch mal Hund sein. Woher weißt Du, ob beim Fragesteller Leinenpflicht herrscht?? Geht aus dem Text nicht hervor. Kann ja auch ein Welpe sein, wo die Erziehung noch nicht abgeschlossen war. Was Du hier aus einer Mücke machst, da wundern mich die vielen Fragen zu " Problemhunden" nicht.

0
@SchalkeFan3

Hund sein heißt für Dich, er darf jede entgegenkommende Person anspringen und eindrecken und diese muss das erdulden? Wenn so etwas passiert muss der Hundehalter eben für den entstandenen Schaden aufkommen und zukünftig sorgfältiger sein.

0
@Sally2809

wenn Du die Antwort nicht erneut löschen läßt schau auf meine Antwort um 17:39 Uhr und frag nicht immer das Gleiche, wird langweilig langsam.

0

Versicherung Kaputte Lederjacke

Hallo, gibt es eine Versicherung die für eine Kaputte Lederjacke zahlt? Meine fast neue Lederjacke 150 Euro hat nach der Reinigung mit Lederreiniger und einer Lederbürste schwarze Flecken und zum teil ist das Leder abgegangen und hat helle flecken. Die reiniger waren für alle lederarten!

...zur Frage

Wudu ( Abdest) kaputt wenn ein Hund meine Klamotten leckt?

Wird das Wudu gebrochen wenn ein Hund meine Hose anleckt?

Wudu = Rituelle Waschung ^^

...zur Frage

zahlt die hundehaftpflichtversicherung

Hallo, ich kam mit meinem hund der angeleint war vom gassigehen zurück, als uns ein unangeleinter hund angriff und meinen hund los ging.bei dem angriff riss mich der anstürmende hund zu boden.daraufhin kam der besitzer und trennte beide hunde.bei dem sturz verdrehrte ich mir das knie und dabei riss das kreuzband.ich habe dem hundehalter schriftlich meine verletzung mitgeteilt und die bitte geäussert mir seine hundehaftpflichtvers.mitzuteilen wegen ansprüche stellen usw. Bisher keine antwort! Zahlt die Versicherung überhaupt in diesem fall?

...zur Frage

Hund wurde gebissen, Versicherung, wie vorgehen?

Hallo,

Meine Hündin wurde gebissen. Es ist auf einem hundespielplatz Geschehen. Ich bin direkt zum TA gefahren und ich habe 85€ gezahlt. Nun habe ich die Besitzerin damit konfrontiert, sie sagte das sie das nicht bezahle, ich soll mich an ihre Versicherung wenden, weiß einer was ich jetzt tun kann? Sie war sehr pampig und hat erstmal alles abgestritten...

...zur Frage

Von Hund gebissen und von Besitzerin angespuckt - was tun?

Hallo, ich wurde gestern in der Stadt von einem Hund ohne Maulkorb, ohne Leine und ohne ein Zurückrufen des Hundes angegriffen. Dachte mir, wenn ich den bellenden Hund neben mir ignoriere, verliert er schnell das Interesse an mir, aber als er dann in meine Hose gebissen hat und ich dann seine Zähne an meiner Wade gespürt habe, habe ich Panik bekommen. Wurde als Kind schon mal von einem Hund vom Roller gerissen und über den Boden geschleift. Bin hochgesprungen und habe versucht, den Hund wegzutreten. Habe so laut und aggressiv ich konnte geschrien "Heee, hörst du auf!", worauf der Hund dann erschrocken ist und zwei Schritte zurück gegangen ist. Plötzlich kommt die Besitzerin angerannt und schreit mich wie irre an. Habe gesagt, dass ihr Hund mich gerade gebissen hat, aber das kam nicht bei ihr an, da sie sich so in Rage geschrien hat. Ihre Freunde hinter ihr haben mir auch sehr aggressiv gedroht. Mir wurde die Situation zu heikel, hab mich umgedreht und bin weggegangen, wobei mich die Besitzerin dann noch von hinten angespuckt hat. Wie ich gelesen habe, soll die Leinenpflicht erst 2016 kommen. Will mich nun bewaffnen. Welche Waffen eignen sich am besten gegen Hunde? Habe gelesen dass die Ultraschall-Geräte nicht so gut funktionieren. Hat jemand damit Erfahrung?

...zur Frage

Flüchtlinge, Kinder, Menschlichkeit nicht verlieren...?

Hey Leute,

Ich möchte euch eine kurze Geschichte erzählen, was mir vor paar Tagen passiert ist.

Ich war einkaufen, und sah einen kleinen Jungen in einer Ecke leise heulen.

Keiner aber keiner ging zu ihm, obwohl duzende Menschen vorbei gingen. Anschauen und weitershoppen, taten Sie.

Also ging ich zu ihm, höhstens 6 Jahre alt, hatte ein kaputtes Pikachu Pullover bei dem Wetter an, Pikachu Schuhe die total kaputt waren und eine Hose an die schon viel zu klein für ihn war. Strahlend blaue Augen und heulte vor sich... in dem Moment kam mir mein Buder vor meinen Augen, der kleine Junge ähnelte meinem Bruder sehr.

Anscheinend wollte der kleine Junge eine Pikachu Puppe, sein älterer Bruder hat ihn da warten lassen um Geld von Zuhause zu holen(was er nicht bekam) leise heulend ging der Junge später mit sein Bruder raus, 2 trockene Brötchen hatten Sie sich geholt und aßen es auf einer Bank draussen. Das hat mich doch irgendwie mitgenommen und in dem Moment habe ich mich in deren Situation versetzt, Zuhause musste ich paar mal heulen, ich als Deutscher habe in meiner Kindheit mit meinem Bruder alles bekommen und hatte nie kaputte Klamotten an.

Dieser ganze Hass gegen Flüchtlinge oder andere Rassen, Religionen ist doch total bescheuert... anstatt Lösungen zu finden machen wir noch mehr Probleme... diese Situation hat mir die Augen geöffnet, die Medien zwingen uns doch quasi gegeneinander zu hassen...

Zumindestens die Kinder können gar nichts und SIE verdienen die abwertenden Blicke überhaupt nicht!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?