Ciao aus Venedig - mein Tipp - in Bayern gibt es auch "Lebzelten" - hier nicht.

Kauf ein paar Lebzelten (Lebkuchen) und Marzipan (gibt es hier nur zu horrenden Preisen) - man wird dich lieben!

Nimm kein Bier mit, wir Italiener schwärmen nicht dafür!

Vielleicht noch ein kleines Buch über Bayern.... das wäre schon genug!

...zur Antwort

Ciao, sweetlove23 - lass es bitte! - Warum? Er mag dir noch so gut gefallen, es ist überall so: man bleibt in "seinen Kreisen", heisst: Ein Arzt wird mit Kollegen befreundet sein, ein Autor mit Schriftstellern und Kritikern, ein Historiker.. naja, auch mal mit Autoren, aber es ist immer das gleiche Interessengebiet.

Das ist zwischen Arzt und Patient nicht vorhanden. Er würde sich entweder überrumpelt vorkommen und harsch ablehnen, oder annehmen, um guten Willen zu zeigen, und dich dann bei deinem nächsten Termin ersuchen, die Freundschaft zurückzuziehen. Beides wäre nicht angenehm für dich.

Also : Lass es bitte ! ;-)

...zur Antwort

Was ist für dich ein "Liebesdrama"?

Ein junger Adeliger aus Venedig im 18. Jahrhundert verliebt sich in eine unehelich geborene Griechin, wird wahrscheinlich sogar der Vater ihres Kindes, darf sie aber aus Standesdünkel nicht heiraten?

Dann lies:

Andrea di Robilant: Maskenspiele, eine venezianische Affäre

http://www.amazon.de/Maskenspiele-venezianische-Affaire-Andrea-Robilant/dp/389667174X

Die Geschichte ist übrigens wahr. Di Robilant schrieb sie nach Briefen seines Urahns und dessen Geliebter.

...zur Antwort

Ciao, okmijn12, der Gegenstand im Hintergrund mit den Löchern und der kleinen Kanne ist ein "Mignon des Dames" - eine Art Wärmeflasche dieser Zeit:

http://www.gholtmann.de/media/Bilder/MignondesDames.jpg

Vermeer wollte ursprünglich, wie du an der dunklen Stelle an der Wand gut wahrnehmen kannst, einen Korb malen. Wahrscheinlich mit Wäsche. Dies hätte jedoch den Blick vom "Milchmädchen" abgelenkt.

In Körben, wie einer an der Wand hängt, wurde damals Brot aufbewahrt, da die Mäuse so schlecht dazu kamen. Der Gegenstand daneben wurde "Marktemmer" genannt. Ein "Markt-Eimer"

...zur Antwort

Ciao, gerade wenn du erst angefangen hast, zu malen, würde ich dir auf jeden Fall zu Firnis aus der Pumpspraydose raten. Den mit dem Pinsel aufzutragenden solltest du dir für später "aufheben", da damit sogar gute Künstler manchesmal noch Schwierigkeiten haben.

Lies dir bitte bei Gelegenheit diesen link durch:

http://www.kunst-malerei.info/firnis.html

LG

...zur Antwort

Für "Ketzerei" oder "Hexerei" gelten gleiche Strafen. Männer wie Frauen landen auf dem Scheiterhaufen (S.29). Dabei werden viel mehr "Hexen" als "Zauberer" verbrannt (S.30).

*Homos landen auf dem Scheiterhaufen. Lesben dagegen bleiben straffrei. Auch in den Beichtspiegeln der Kirche werden Schwulitäten als schwerere Sünde angesehen als lesbische Aktivitäten (S.30). *

aus: http://www.geschichteinchronologie.ch/MA/Shahar_frauenrechte-u-unrechte.htm

...zur Antwort

ciao, Gaehnetiker, Das "Neubarock" ist eine teils äusserliche, teils auf bodenständiger Tradition beruhende Nachempfindung bzw. Nachahmung des 18. Jhdts. in der zweiten Hälfte des 19. Jhdts. Es beherrschte mit seinen entlehnten Stilformen die grossen städtebaulichen Veränderung nach 1850, z.B. die Wiener Ringstrassse, die Pariser Boulevards, und erscheint dann als schroffe Reaktion gegen den Klassizismus, obwohl auch das Neobaruck nur eine "abgeleitete" Kunst ist.

Das Neobarock berührt sich stark mit dem Historismus, soweit dieser in der bildenen Kunst auf Vorlagen aus dem 17. bzw. 18. Jhdt. zurückgreift.

Das rasche Sinken des schöpferischen Eigenlebens führte dann schliesslich zu einer Art von "Kampfansage" durch die Moderne.

Es gibt auch sogenannte Parallelerscheinungen zum Neubarock, z.B. Neuklassizismus, Neuromantik - und - vor allem die Neugotik.

Ich hoffe, das hilft ein wenig!

LG

...zur Antwort

La Clemenza di Tito (Mozart)

Don Giovanni (Mozart)

Giulio Cesare in Egitto (Händel)

Orlando Furioso (Händel)

und - Orlando Paladino von Haydn.

Meine Lieblingsoper allerdings ist Xerxes von Händel (Denke bitte an die wundervolle Arie "Ombra mai fu" - ganz spezielle, wenn "La Bartoli" sie singt)

LG

...zur Antwort

Ciao!

Natürlich hat guter Champagner eine gewisse Lagerfähigkeit - aber!! - Es müssen optimale Bedingungen herrschen. (Allerdings würde ich ihm dann auch nicht mehr als 10 Jahre geben!)

Ergo: Aufmachen, ausprobieren.

LG

...zur Antwort

Ciao! - Kommt drauf an, wohin ihr fahrt und welchen Supermarkt ihr nutzen wollt! -

Ich sende dir einen Link, von dem du die Öffnungszeiten der Supermercati hier sehen kannst. In den Touristik-Städten sind auf jeden Fall die grösseren Märkte geöffnet (Billa, Coop, Penny, Lidl etc.)

http://www.aperture-supermercati.it/

...zur Antwort