ich würde gerne nach der 10. Klasse (Realschule) zu meiner Oma nach Polen ziehen und dort eine Ausbildung oder Schule weiter machen?

6 Antworten

Hallo!

Ich schließe mich den Antwortenden an. andydocy hat vollkommen Recht. Die Ausbildung in Polen ist nicht mit der in Deutschland vergleichbar. Du kannst ja mal nach "Technikum" googeln. Dort siehst du welche Berufe an dieser Berufsschule erlernt werden können.

ich weiß auch nicht, inwieweit dein Realschulabschluß anerkannt wird. Kann sein, dass du etwas wiederholen muß.

Aber ganz ehrlich. Ich denke nicht, dass die kurze Zeit ausreicht, um dein Polnisch zu verbessern. Vergiß bitte nicht, dass du auch schreiben können muß.

Im Moment idealisierts du Polen.

Mit der deutschen Sptache kann man dort natürlich Fuß fassen. Das gilt aber eher für Berufserfahrene- häufig mit einem Hochschulstudium.

Ich möchte dir aber einen Tipp geben.

Es gibt das IFSJ (Internationaler Freiwilligendienst) oder den Bundesfreiwilligendienst auch im Ausland, so auch verschiedene ehrenamtliche Tätigkeiten.

Zum Beispiel hier: http://www.ausland.org/de/s/l/161/fsj_in_polen.html

Wie wäre es , wenn du das mal absolvierst, um erstmal  länger dort zu sein.


Gruß,

Gugu

Ich würde davon abraten, nach der 10. Klasse eine Ausbildung in Polen zu machen (habe mit Familie und Teenagern 12 Jahre in Polen gelebt). Das Ausbildungssystem in Polen ist auf die Matura (Abitur) ausgerichtet, und 70% von der Bevölkerung machen das. Für Abgänger nach dem 10. Schuljahr gibt es nur die sogenannten "Berufsschulen", die allerdings mit Berufsschulen in D nicht vergleichbar sind. Das ist niedriges Niveau, es gibt kaum gute Lehrstellen, und mit so einer Ausbildung würdest du später in Deutschland Mühe haben. Mein Rat: Versuche, wenn irgend möglich, eine Ausbildung in D zu machen.

Wenn du einen Ausbildungsplatz in Polen ergattern kannst, solltest du ruhig zur Oma ziehen. Aber, wahrscheinlich gibt es auch in Polen viele junge Leute, die eine Ausbildung suchen, und die die Sprache ja schon perfekt können. Wenn du keine Stelle gefunden hast, solltest du mit dem Umzug warten und dich hier ausbilden lassen.

Was möchtest Du wissen?