Ich trage schon seit Jahren nur noch Badebekleidung als Unterwäsche. Ist das normal und gibt es noch mehr Leute, die das tun?


29.04.2021, 12:39

Me

Was hat denn dieses Anime-Girl damit zutun?

Nun, das Bild passt zu meinem Kleidungsstil. Zuhause trage ich meistens nur einen Bikini und ein T-Shirt.

Ich habe auch die gleiche Haar/Augenfarbe und ich mag Schokominze ^^

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich zwar nicht nur, aber auch recht oft. so höschen wie die auf dem bild sind mit meine lieblinge. allerdings dann mit 3 statt 2 streifen :-)

zum sport oder so trage ich auch sehr gerne bikini oder badenzug.

lg, nicki

Die Höschen mit 2 Streifen kann man in Japan kaufen.

Hast du auch eine Bikini-Kollektion?

0
@Freibreezel

ich denke, so kann man das nennen - ja wobei ich auch einige badeanzüge habe

lg, nicki

2

Du solltest eventuell davon Abstand nehmen. Dauerhaftes Tragen von Badebekleidung ist eventuell nicht gesund (Stau von Wärme und Feuchtigkeit, etc.). Es gibt durchaus Unterwäsche, die vom Stoff her ähnlich ist und sich daher auch ähnlich angenehm trägt (inkl. Flüssigkeitstransport), aber eben für den täglichen Gebrauch gedacht ist.

Nun, ich bin nach 5 Jahren immer noch top munter und gesund. Wie bereits erwähnt, ich habe damit bisher nur positive Erfahrungen gemacht.

2
@Freibreezel

Lass Dich nicht abbringen, Stoff ist Stoff und Badestoffe sind extrem rasch trocken im gegensatz zu Baumwollwäsche!!!

2

Warum eigentlich nicht? Besser, als in dem Lied :"Ein Leben laaaaang, dieselbe Unterhose aaaan." ist es doch allemal. :)

Bei mir sind es Kiteboardshorts, weil die einfach angenehm, zu tragen sind und mir die Stoffart angenehmer ist.Ich mag keine kurzen oder engen Shorts, das Kürzeste, wozu ich bereit wäre, sind die Trainingsshorts von Asidas,aber dann sind mir Basketballshorts schon lieber. Boardshorts trage ich zum Surfen als auch zum Chillen am Strand,after Surf.

Ich selbst trage Sportbhs/unterwäsche. Finde ich viel bequemer. Bikinis trage ich nicht so gerne. Ist aber nur meine persönliche Meinung. Wenn du das magst ist doch okay, du brauchst dich doch nicht um die Meinung anderer zu kümmern.

Bin kein Baumwollfreund. Angeblich staut sich Feuchte unter Badebekleidunf? Nein, die ist auf Schnelltrocknen ausgelegt. Klatschnass verschwitzt an Körper kleben, ist Baumwollsache. Daher hab ich schon länger Bazmwollvermeidung bei T-shirts, und inzwischen 90 % bei Unterwäsche. Badehosen gehen richtig gut. Die Jean aus Baumwolle geht, aber bei Sommerhosen und Sportgewand flog sie detto raus.

Was möchtest Du wissen?