Ich probiere zum ersten Mal Elefantenohren (Gebäck) aus und habe dazu eine Frage?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

musste erst mal denken, ich kenne die Dinger als Schweineohren... :D

Im Gegenteil, der Blätterteig ist nach dem Abkühlen recht trocken, nur durch die Zucker-Schichten leicht "subschig", wenn sie offen liegen werden sie komisch weich und pappig.

Einfach in eine Tüte oder Dose tun und ordentlich luftdicht verschließen, dann halten sie ohne Probleme bis morgen und sogar länger.

Meine sind aber nie mehrere Tage alt geworden... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nina488
07.06.2016, 13:17

Aber danke trotzdem:)

0

Ich kenn die nur aus Blätterteig und da ist es recht Schnuppe wenn du die neb Tag vorher backst - allerdings ist bei dem Wetter was hier herrscht die Gefahr das die Feuchtigkeit ziehen und labberig würden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von testwiegehtdas
07.06.2016, 13:19

noch einer der bei Google Bilder Elefantenohren eingegeben und Schweineohren raus bekommen hat?

1

Trocken wohl nicht, eher lätschig, gummiartig und ein wenig schmierig.

Wenn du sie heute nicht zuckerst und morgen kurz im heißen Backofen aufknusperst und dann erst mit Zucker bestreust, sollte das Ergebnis eigentlich stimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pack sie in eine Plätzchen dose nachdem sie ausgekühlt sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinem Rezept auf Chefkoch folgend kenne ich die Dinger nur unter dem Namen " Ausgezogene ". Es ist quasi ein Berlinerteig / Krapfenteig. Nach dem backen nicht zuckern sondern einfrieren und am nächsten Tag für 10 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben und erst dann zuckern. Schmecken wie frisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja den Teig heute machen und sie dann morgen "ausbacken"....Die werden bestimmt wabbelig....so als wenn man Eierkuchen einen Tag früher macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?