Plätzchen backen - Teig über Nacht im Kühlschrank?

5 Antworten

Das kann man so nicht pauschal beantworten, wenn es ein Mürbeteig ist, einfach in Folie wickeln, über Nacht in den Kühlschrank geben und am nächsten Tag weiter verarbeiten. Bei Gebäcken die gespritzt werden, würde ich den Teig frisch herstellen...gutes Gelingen :-)

Kommt auf die Plätzchen an. Mürbteig (Butterplätzchen) kannst über Nacht oder auch einen Tag im Kühlschrank ruhen lassen. Kokosmakronen oder ähnliches muß sofort zubereitet werden.

Du kannst den Teig ruhig über Nacht in den Kühlschrank machen. Wenn er nicht zu kalt eingestellt ist, lässt er sich morgen sogar noch besser kneten

Was möchtest Du wissen?