Ich habe vom Nagel Anfang meine Nägel angekaut bis nach oben. Was tun?

 - (Gesundheit und Medizin, Beauty, Nägel)

8 Antworten

Versuch mal rauszufinden in welchen Situationen du das machst. Ich mach das auch schon seit ich klein bin und hab gemerkt, dass es eigentlich immer dann der Fall ist wenn ich unsicher oder nervös bin oder mich in einer Situation nicht wohl fühle. Heute nehme ich das bewusst wahr und konzentriere mich dann auf etwas anderes.

das ist bei allen so man macht es vor allem wenn man nervös ist

0
@olifrau

Ne ich hatte es gemacht wenn mir langweilig war 😅

1

Sucht kann man immer bekämpfen, hör mit den Ausreden auf!

Dagegen hilft nur Zeit und Pflege. Deine Nägel sind in einem katastrophalen Zustand. Ich würde (wenn keine offene Wunde da ist) ein Fruchtöl, Kokosöl etc. verwenden, um Feuchtigkeit zu spenden. Dann würde ich einen Vitaminkomplex, für Nagelwachstum nehmen. Auf jeden Fall solltest du diesen Nagel in Ruhe lassen, denn irgendwann kommt er sonst nie mehr wieder zurück...

Egal wie es dazu gekommen ist, das ist eine Verletzung. Du solltest das einem Arzt zeigen, vielleicht ist der Nagel noch zu retten.

Noch ein paar Ideen:

Wenn der Arzt sagt, dass das OK ist, vielleicht kann man einen künstlichen Nagel draufkleben?

Kauf Dir Kaugummi oder einen Schnuller oder ein paar Zahnstocher und kau darauf herum statt an Deinen Fingern.

Such Dir einen Psychologen oder eine Selbsthilfegruppe.

Du kannst den Winter dazu nutzen, Hanschuhe zu tragen (auch drin) dünne gestrickte, das hält dich ab vom gedankenlosen kauen.

Paralell kannst Du einen Arzt aufsuchen der es mehrfach behandelt.

Das wichtige ist, zu verhinden, das die (dumme) Angewohnheit abgelegt wird und da könnte der Handschuhtrick Anfangs helfen sich selbst auszutricksen.

Nimm aber keine Gummihandschuhe, es sollte da Luft dran kommen.

Hallo, bade den Finger in lauwarmem Kamillentee, dass desinfiziert. Auf jeden Fall verbinden, damitdu nicht weiter dran knabberst. . So starke Selbstverleugnungen, deuten auf eine psychische Erkrankung hin. Du solltest dir Hilfe bei einem Therapeuten suchen. Alles Liebe und gute Besserung! Nieve

Woher ich das weiß:Beruf – Medizinische Fachangestellte

Was möchtest Du wissen?