Ich habe seit Samstag einen Magen-Darm-Infekt. Nun ist es so, dass ich Hunger auf normales Essen habe. Ist das ein Zeichen dass ich wieder normal essen darf?

7 Antworten

Das ist sehr gut. Allerdings solltest du vorsichtig anfangen und nicht gleich sehr fettig/viel auf einmal essen. Lieber noch ein, zwei Tage Schonkost (Haferbrei, Karottensuppe, Bananen, geriebene Äpfel usw)

Ich würde einfach langsam anfangen zu essen. Wenn du einen klassischen Norovirus hast dürftest du dich seit gestern etwa nicht mehr übergeben.

Iss normale Kost (möglichst aber noch gut verträgliches) und übertreibe es nicht mit der Menge.

Aber viel trinken! Du hast vermutlich die letzten Tage sehr viel Wasser verloren und musst die Flüssigkeit wieder aufnehmen.

Ich habe kein einziges Mal gespuckt. Bei mir war es nur so, dass ich flüssigen Stuhl hatte, und dies jetzt auch nicht sooo oft

0
@anonym2268

Dann iss das wonach dir ist. Ich würde dann eher auf die Menge achten um deinen Verdauungstrakt nicht zu überfordern. Und wie gesagt viel trinken!

0

Ja, dann scheint es dir schon wieder besser zu gehen. Fang am besten vorsichtig an mit Haferflocken, die leicht verdaulich sind, aber viele gesunde Inhaltsstoffe enthalten, ebenso wie Bananen.

Vergiss nicht, immer wieder etwas zu trinken : Wasser und , am besten schön heiß aus der Thermoskanne.

Schließlich tut dir auch ein frisch gepresster Zitronensaft gut, den du in heißem Wasser trinken kannst, evtl. mit 1 Löffelchen Honig.

Also könnte man sagen: du hattest einen Magen-Darm-infekt.

Alles Gute!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Im Elternhaus gelernt und eigene Studien

Meine Eltern sagten früher immer „du bist auf dem Weg der Besserung, wenn du wieder Appetit auf normales Essen hast“. Nichts desto trotz fange langsam wieder mit leicht verdaulichen Sachen an, damit dein Magen nicht direkt wieder „überfordert“ wird. Ein wenig Schonkost halt

Appetit ist immer ein gutes Zeichen! Vor allem bei Magen darm.

Was möchtest Du wissen?