Dauert Magen- Darm so lange?

8 Antworten

Das kommt meistens ganz auf den Virus an. Teilweise ist es nach 1-2 Tagen schon wieder vorbei und ab und zu schlägt man sich auch viel länger damit rum, wie es bei dir der Fall ist. Wichtig ist dabei, dass du immer genügend Flüssigkeit zu dir nimmst und auch immer darauf achtest, dass du die Salze und Elektrolyte wieder auffüllst. Viele unterschätzen, dass man durch Durchfall und das Übergeben nicht nur Flüssigkeit verliert, sondern auch viele Salze abgibt, die der Körper aber benötigt, vor allem um besser und schneller zu regenerieren. Es gibt dazu fertige Elektrolytlösungen in der Apotheke zu kaufen. Ich habe immer Saltadol zuhause, da dort die Zusammensetzung auf einer Empfehlung der WHO basiert und ich mir so sicher sein kann, dass ich auch das richtig zu mir nehme. Ich hoffe ich konnte dir ein paar Tipps geben, um es beim nächsten mal etwas kurzweiliger werden zu lassen!

Es kann so oder so sein. Bei manchen ist der Virus nach 2-3 Tagen Geschichte und bei manch anderen dauert es 2 Wochen. Kommt ganz auf dein Immunsystem an. Aber eins ist klar so mehr du dich ausruhst und schonst desto schneller stehst du wieder fit auf deinen Beinen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es hängt vom Erreger ab. Ein "richtiger" Magen-Darm-Infekt dauert. Die krassen Symtpome, also Erbrechen und Durchfall, mindestens 1-2 Tage - ansteckend bist Du mindestens noch zwei Tage nach Ablingen aller Symptome. Also nicht nur Erbrechen und Durchfall, sondern auch Schlappheit, Schweißausbrüche, etc.

Das ist auch der Grund, warum sich das in KiTas so lange hält. Weil einige tolle Eltern immer glauben: Oh, er kotzt nicht mehr, ab in die KiTa. Das ist falsch!

Ich laborier auch schon über eine Woche dran.. Wird besser, aber so richtig gut ist es noch nicht. Finde es auch ungewöhnlich lang.

Beschwerden einer Magen Darm Grippe können wenige Tage anhalten, können aber auch bis zu 2 Wochen sein.

Was möchtest Du wissen?