Ich habe Angst in meinem Bett zu schlafen. :/

40 Antworten

Es gibt genug Leute, die Angst vor Spinnen zu haben. Dh. es ist nicht schlimm Angst vor Spinnen zu haben. Mein Rat währe einfach ein Nachtlicht zu benutzen(nich weil du kindisch bist, sondern da fühlt man sich oft sicherer^^) und in deinem Bett zu schlafen. Die Warscheinlichkeit , nochmal in deinem Bett eine Spinne zu finden, ist sehr gering^^. Aber ein Mittel, welches dir das Gefühl von sicherheit in sekunden- (oder minuten-) schnelle gibt , kenne ich nicht^^. Am besten, du denkst nicht über Spinnen nach, wenn du schlafen gehst, sondern du hörst Musik oder Ähnliches.

Hi maddySkyee Spinnen mögen Lavendel nicht - vielleicht magst ein Lavendelsäckchen unter/auf das Kopfkissen legen oder einen getrockneten STraüß Lav. aufstellen oder v.a. Es gibt sooooo viel mit Lavendel :). Nur der Geruch soll halt nicht ganz verblassen. LG Korinna

Echt jetzt :o woher weißt du das?

0
@MaddySkyee

hab ich schon öfter gehört. Vielleicht magst ja maö googeln und nachsehen, ob es dazu noch mehr Einträge gibt.

0
@MaddySkyee

jetzt jagen nicht dich die Spinnen weg´, sondern du sie ;)

0
@Korinna

:) Weißt du, ob Lavendel für Tiere (Wellensittiche ) schädlich ist?

0
@MaddySkyee

ich hab zwar keinen Vogel ;))), hab aber trotzdem mal Wellensittisch + Lavendel gegoogelt. Da kommen viele Beiträge, die ich aber nicht alle gelesen habe. Soweit ich gelesen habe, nein, aber lies lieber selbernach. Es soll auch Zierlavendel (nur zum Ansehen + Riechen) und aber auch Gewürzlav . geben (kann man auch essen).

0

Einen Schnelle-Hilfe-Tipp habe ich gerade nicht, aber versuche, dir zuerst Spinnen-Bilder anzusehen. Erträgst du dies, sieh dir sie in der Natur an. Achte aber nicht auf die Beine, sondern betrachte das Muster auf dem Hinterteil. Kannst du dich ihnen nähern, nimm eine kleine in die Hand und steigere dich dann.

Was möchtest Du wissen?