Mit dem Zeugnis wirst Du leider gar nichts machen können. Vielleicht kannst Du noch die Handelsschule besuchen und versuchen, einen besseren Schnitt zu erlangen.

...zur Antwort

Noch einmal suchen und Deine Mutter fragen, ob sie es gesehen hat. Wie man ein Tagebuch verlieren kann, ist mir außerdem schleierhaft :-(

...zur Antwort

Warum sind so viele in meinem Umfeld so reich?

Mir ist es aufgefallen, das viele Jugendliche in meinem Umfeld sehr viel Geld haben. Ich wohne in Mannheim und ALLE Familien der Schüler aus meiner Klasse (bald 9te) haben ein eigenes Haus. Wir sind vor 1 1/2 Jahren aus einer 2-Zimmer-Wohnung in eine 3-ZW umgezogen (Mutter, Vater, kleine Schwester, Ich). Schon mega krass und auch irgendwie unfair. Ich meine, die Typen ziehen sich Hollister, Abercrombie, Lieblingsstück, Eisbär und etc. Sachen an, tragen AUSSCHLIEßLICH Nikes die über 100 Euro kosten, Vans und Taschen über 250 Euro, haben mehrere Michael Kors oder Daniel Wellington Uhren, haben anstatt eines Hausschlüssels einen "Sensor" in der AppleWatch das ihnen die Tür öffnet und eine hat sogar eine MARKEN-KLOBELEUCHTUNG. KLOBELEUCHTUNG!!! Kann es mir mal jemand erklären? Ich würde nicht sagen, dass ich arm bin, hab ein gutes Smartphone, ein Notebook, wir haben ein cooles Mazda Auto, hab ein eigenes Zimmer und trage Klamotten aus ZARA (allerdings aus Sales). Trotzdem leben die anderen ja richtig luxuriös im Vergleich zu mir, obwohl ich aber sagen muss, dass meine schulische Leistung VIEL höher ist als bei denen (hatte dieses Jahr einen 1,07 Schnitt im Zeugnis, aufgrund einer einzigen 2).

PS: ein MacBook pro, für das ich schon seit 3 Jahren versuche zu sparen und was mein Traum ist, bekommen sie ganz gechillt von ihren Eltern zu Ostern geschenkt (obwohl es über 1000Euro kostet und obwohl sie nicht nur eine 3 und soagar nicht nur eine 4 im Zeugnis haben. Wie unfair ist den das???

...zur Frage

Wo ist das unfair? Wenn die Eltern reich sind, weil sie z.B. studiert haben oder selbst reiche Eltern hatten, sitzt das Geld eben locker. Daraus kannst Du den anderen doch keinen Vorwurf machen. Lerne weiter, bleibe so gut in der Schule wie jetzt und vielleicht stehst Du selbst einmal ganz oben. Neid bringt Dich nicht weiter.

...zur Antwort

Mehr als 3 € werden es nicht sein. Die Verlage machen den höchsten Gewinn. Anders sieht es nur aus, wenn der Autor bereits bekannt ist und den Preis selbst diktieren kann.

...zur Antwort

Lege Dich auf die Lauer :-)

Sollten es Katzen sein, könnte ein sog. Fernhaltespray helfen.

...zur Antwort

Erst einmal Abstand halten, Gefühle ordnen und wenn sie abgeflaut sind, wieder den Kontakt aufnehmen. Der Pastor dürfte tabu für Dich sein.

...zur Antwort

Weiß im Pfarrheim auch niemand Bescheid? Irgendjemand müsste sich ja um die Reparatur kümmern. Vielleicht könnte Dir ein Anruf beim Jugendamt helfen, um eine Ersatzunterbringung zu finden.

...zur Antwort

Verzeihen kan man es, vergessen jedoch nie. Du musst wissen, ob Du damit auf Dauer umgehen kannst.

...zur Antwort

Ja, das ist erlaubt. Mein Sohn bekam einen Abzug, weil er ständig den Rand nicht eingehalten hat.

...zur Antwort

Normal ist es nicht, dass er alleine hinfliegt. Dies gilt gerade zu Beginn einer Beziehung. Wenn ihm Malle wichtiger ist, dann sollte man sich schon Gedanken machen. Mit Vertrauen und Eifersucht hat das nichts zu tun. Pfeife auf die Stornogebühren :-(

...zur Antwort

Eine Katze ist ein Tier und kein Mensch, das sollte man sich klar machen bei der Trauer! Mit zunehmenden Alter kann man die Trauer deshalb besser verarbeiten.

Ich kann Dich allerdings völlig verstehen. Als das Meerschweinchen meines Sohnes eingeschläfert wurde, heulte ich auch Rotz und Wasser, weil es abends immer bei mir auf dem Schoß gesessen hatte. Als unser Kater vor fast 2 Jahren eingeschläfert werden musste, ging ich anders mit der Situation um. Der Kater war nämlich auch sehr krank gewesen und hätte sich nur noch gequält. Das solltest Du Dir klar machen!

Weine ruhig die ganze Nacht, aber morgen geht das Leben weiter. Du musst den Schmusetiger ja nicht vergessen. Hast Du nicht ein schönes Bild von ihm, das Du aufstellen kannst? Dann kannst Du ihn jeden Tag begrüßen und auch mit ihm sprechen. Mein Sohn hat es so gemacht, als Katerchen nicht mehr da war. Erst noch mit Tränen in den Augen, die aber nach einigen Tagen nicht mehr zu sehen waren.

Alles Gute für Dich...Kopf hoch :-)

...zur Antwort