Ich finde 70d zu klein, bin ich verrückt oder spinnen die BH Größen?

5 Antworten

Nun, hier kann niemand beurteilen, ob der BH wirklich passt.

Dennoch solltest du bedenken, dass die meisten Frauen die falsche BH Größe tragen. Aus einer durchschnittlichen 75B wird nach einem Fitting eine Durchschnittsgröße von 70F. Das klingt groß, ist es aber gar nicht. Auch könnte man behaupten, dass die meisten 70 bzw. 75A-Trägerinnen mit z.B. 60 oder 65D besser bedient wären.

Wichtig ist, dass dir das Kleidungsstück gut passt. Die Gößenbezeichnung hilft dir nur, das richtige Teil zu finden.

An Werbebildern solltest du dich nicht orientieren. Models tragen fast immer mehrere Größen zu klein und helfen mit Contouring nach, damit die Brüste runder und voller aussehen, was besser für die Vermarktung des BHs ist. In der Realität kann ein BH nicht so sitzen ohne einzuschneiden oder zu verrutschen.

Wenn der Bügel deines BHs deine Brust genau umschließt, passt vermutlich zumindest die Cupgröße. Beachte bitte, dass alle Brüste unterschiedlich sind. Jemand mit einer breiten Brustbasis benötigt ohne ein größeres Volumen zu besitzen demnach eine größere Größe als jemand mit anderen Proportionen.

Dennoch kann es sein, dass dieser BH-Schnitt unpassend ist und du dich nach einem anderen Modell umsehen solltest. Dann bist du vielleicht auch zufriedener mit dem Aussehen :)

Viele hilfreiche Informationen und Tipps, den richtigen BH zu finden, findest du bei busenfreundinnen.net.

Hallo Beryithebest04

(ich kann mit diesem neuen BH keinen Ausschnitt mehr tragen, da der BH halt sehr weit hoch geht),

Vermutlich ist das Körbchen für deine Brüste zu groß

http://www.code-knacker.de/bh_groessen.htm         

Der BH sollte an der Unterbrustweite gut sitzen ohne Einzuschnüren und ohne locker zu sein. Die Unterbrustweite ist bei den meisten BHs 3-fach zu verstellen, beim Kauf sollte die mittlere Stellung gewählt werden. Wenn man etwas breiter wird kann man ihn weiter stellen und wenn der BH mit der Zeit weiter wird kann man ihn enger stellen.

Das Körbchen sollte so groß sein dass die Brüste vom Körbchen total eingeschlossen werden ohne dass die Brüste eingeengt werden. Es sollte auch nicht zu viel Luft zwischen den Brüsten und dem Körbchen sein.

Der BH sitzt optimal wenn man den BH und die Bügel beim Tragen nicht spürt

Stelle sicher dass der BH waagrecht um den Körper verläuft und bei Bewegung nicht verrutscht

Die Brust sollte komplett in das Körbchen passen, achte darauf dass die Brust nicht übersteht oder im Körbchen eingedrückt wird

Der Bügel des BHs sollte sich direkt unter der Brust befinden und auf dem Brustkorb aufliegen. Das empfindliche Brustgewebe wird und die natürliche Kontur der Brust kommt vorteilhaft zur Geltung

Das Verbindungsstück zwischen den Körbchen sollte am Körper aufliegen

Die Länge der Träger sollte so angepasst werden dass die natürliche Position der Brust angenehm gestützt wird

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Recherche

Ja, bei mir passt alles genauso, ich nehme mal an, dass ich einfach nicht an die Form gewöhnt bin und auch an das Gefühl,, dass nimmer alles eng ist, das ich vorher kannte (ich trug 75A). Ich war heute nochmal shoppen mit meiner Mutter diesesmal und sie meinte, dass 70D perfekt passt und in nem anders geschnittenen BH sahs auch echt gut aus, trotz kein Push Up.

0

Und übrigens, wenn man es nach deren Maßstab nehmen würde bei mir, müsste ich eine 65H tragen, weil ich unten 67cm hab und obenrum 92cm.

0
@Beryithebest04

Das ist richtig, wenn der BH aber so weit hochgeht dass du keinen Ausschnitt  tragen kannst dann passt der BH nicht richtig

0
@Beryithebest04

Dann probier das mal :)

http://drueberunddrunter.blogspot.com/2013/11/bh-passform-probleme-orange-im-glas.html

Allerdings finde ich die gepostete Tabelle veraltert und unpassend.

https://www.buestenhalter.com/germany/bh_groessen/bh_groessen_rechner/bh_groessen_rechner.htm

Finde ich besser. Die linke Spalte gibt die Größe laut Tabelle an, die rechte die tatsächlich Empfohlene (die auch realistischer ist). Wenn du einen Unterbrustumfang von 67 cm (hast du das Maßband wirklich so straff gezogen wie nur irgendwie möglich?) hast, solltest du jedenfalls keinesfalls zu einem 70er BH greifen. Das kann nicht passen ;)

0
@Johannax32

65H ist genau zwischen 65G und 65I, was soll an meinem link dann falsch sein

0
@HobbyTfz

Du verstehst das nicht, weil du ein Mann bist.

was soll an meinem link dann falsch sein

Ich prangere an deinem Verweis nicht an, dass die Größen grundsätzlich völlig falsch sind, sondern einfach knapp daneben liegen und somit unpassend sind. Das Hauptproblem liegt hierbei beim Unterbrustband. Einer Person mit einem UBU von z.B. 93 oder 94 cm sollte man niemals einen 95X BH empfehlen. Und dadurch entsteht dann möglicherweise (bzw. sehr wahrscheinlich) unpassende Größenempfehlung. Der UBU muss wirklich extrem eng gemessen werden. Andere messen einmal locker und ziehen (je nach Körperbau) pauschal z.B. 10 cm ab.

Du solltest einmal mit diversen Werten spielen. Lass den Überbrustumfang gleich und ändere den Unterbrustumfang von z.B. 93 cm zu 92 cm.

Beispielwerte: Unterbrustumfang: 93 cm, dann 92 cm

Überbrustumfang: 114

-> Laut deiner Tabelle: zunächst 95D, dann 90 F/G

Mein Link: zunächst 90G, dann 90H.

Das ist schon ein kleiner Unterschied. Wie ich darauf komme, dass deine Tabelle zu kleine BH-Größen angibt: Erfahrung (bzw. Vergleich meiner Werte mit dem, was ich tatsächlich trage). Würde ich deine empfohlene Größe tragen, so würde ich wahrscheinlich den BH nicht einmal ansatzweise in die Nähe der Brustwarzen bekommen. Meine genauen Werte möchte ich hier nicht veröffentlichen. Falls es dich ein wirkliches Beispiel interessieren sollte, kannst du mir gerne privat schreiben. Dann sende ich dir gerne meine Maße und meine Größe sowie eine genauere Erklärung, warum etwas kleineres nicht passen kann.

EDIT: Irgendwie versteht man die Grundaussage meiner Nachricht nicht. Ich werde es später erneut versuchen, wenn ich mehr Zeit habe.

0
@Johannax32

Warum sollte ich mich als Mann nicht bei den BH-Größen auskennen, wenn man die Fragen liest dann bemerkt man dass sehr viele Frauen und Mädchen überhaupt keine Ahnung von den BH-Größen haben.

Du dürftest auch noch nicht bemerkt haben dass die Unterbrustweite der BHs sich immer um 5cm ändern. Auch dürftest du nicht wissen dass sich die Unterbrustweite der BHs 3-fach verstellen lassen. Du brauchst mir sicher nicht die Unterschiede der BH-Größen erklären.

Deine Maße interessieren mich nicht im geringsten. Dir sollte aber schon klar sein dass sich die BH-Größen von Firma zu Firma unterscheiden. So eine Tabelle kann sowieso nur ein Anhaltspunkt sein und jeden ersten BH sollte man auch probieren. Wenn man aber weiß dass einem eine bestimmte Größe einer Firma passt dann kann man diese BHs getrost ohne anzuprobieren kaufen. Die Maße meines links passen genau bei meiner Frau.

Du solltest dir in meiner Antwort auch durchlesen wie ein BH sitzen muss, wenn du dann auch noch behauptest dass ich von BHs keine Ahnung habe dann kann es nur sein dass du keine Ahnung hast

0
@HobbyTfz

Ups, da ist aber jemand nicht kritikfähig.

Gut: Als Mann denkt man natürlich, dass es gar nicht so schwer sein kann. Die Theorie klingt schließlich einfach - in der Realität ist es das aber nicht. Einen ersten Link habe ich dazu bereits gepostet. Auch empfehlenswert ist die Seite busenfreundinnen.net

Du dürftest auch noch nicht bemerkt haben dass die Unterbrustweite der BHs sich immer um 5cm ändern.

Habe ich nicht? Mein Fehler, ich dachte, es gäbe nur eine einzige Standardgröße 🤷‍♀️

Dennoch sind diese Tabellen veraltert: Die Materialzusammensetzungen haben sich in den letzten Jahren zu sehr zum Negativen geändert. Früher waren BHs nicht so elastisch, dass man sie auf die doppelte Weite dehnen konnte. Daher sollte man nie aufrunden und stets so straff wie möglich messen (oder pauschal eine Zahl abziehen).

Auch dürftest du nicht wissen dass sich die Unterbrustweite der BHs 3-fach verstellen lassen. Du brauchst mir sicher nicht die Unterschiede der BH-Größen erklären.

Wenn man einen BH kauft, sollte er im äußersten Häkchen perfekt sitzen. Das sind keine Anpassungsmöglichkeiten für Gewichtsschwankungen ;)

Ansonsten hält ein BH vielleicht einen Monat bis er ausgeleiert ist.

Du solltest dir in meiner Antwort auch durchlesen wie ein BH sitzen muss

Das alles ist schön und gut, aber du beschreibst nur Extremfälle. Auch lassen sich Passformprobleme gut verschleiern. Warum glaubst du denn, tragen so viele Frauen, OBWOHL sie dieses Wissen haben, dennoch die falsche Größe?

wenn du dann auch noch behauptest dass ich von BHs keine Ahnung habe dann kann es nur sein dass du keine Ahnung hast

Jap, da ist jemand patzig und nicht kritikfähig.

Vermutlich ist das Körbchen für deine Brüste zu groß

Deine erste Behauptung hat sich im Verlauf bereits widerlegen lassen. QED

Siehe Link.

0
@Johannax32
Das alles ist schön und gut, aber du beschreibst nur Extremfälle. Auch lassen sich Passformprobleme gut verschleiern. Warum glaubst du denn, tragen so viele Frauen, OBWOHL sie dieses Wissen haben, dennoch die falsche Größe? 

Die falsche Größe wird getragen weil diese Frauen keine Ahnung haben wie ein BH sitzen muss. Mit dem Wissen über BHs kann ich mit dir locker mithalten

0
@HobbyTfz

Also, 70D passt mir wirklich perfekt. Dass es so weit oben geht, liegt daran, dass es in Balconette Form ist. In einem "normalen, basic" geschnittenen BH passt 70D perfekt (ohne jeglichen Push Up) und ich kann wieder Ausschnitt zeigen. Ich kann der Johanna nur Recht geben, dass du als Mann gar nicht Kritik einstecken kannst und du auch lieber in Sachen BH und Brüsten eher einer Frau glauben solltest.

0
@Beryithebest04

Da muss ich dir leider widersprechen, wenn man die Fragen über BHs liest dann weiß man dass sehr viele Frauen überhaupt keine Ahnung davon haben, sie wissen auch nicht einmal dass die Körbchen bei den verschiedenen Unterbrustweiten nicht gleich groß sind.

0

Ich vermute die 70 ist schon ok, aber die Cupgröße D ist zu groß.

Möglicherweise passt 70 B max.C

Lg

Ich habe 70B ausprobiert, ist zu klein, quillt raus. 70 C hab ich nirgendsgefunden, nur 75C und da hat das Cup perfekt gepasst, bloß das Unterbrustband nicht und da meine meine Freundin, dass ich die Kreuzgröße 70d nehmen soll.

0
@Beryithebest04

Ah ok....Wenn dir die Balconette-Form gefällt ( mir gar nicht) würde ich trotzdem nach der richtigen Cupgröße schauen.

Diese gibt’s ja schon irgendwo.

1
@sonnymurmel

Ich hatte halt noch nie einen Balconette. Jedenfalls werde ich weiter nachschauen, ob ich vllt was besseres finde, wo ich auch mehr Ausschnitt zeigen kann.

1
@Beryithebest04

... genau.👍

Wünsche dir viel Erfolg.

Lieber weitersuchen.. nix ist schlimmer als ein schlecht sitzender BH.

Lg

1
@sonnymurmel

Naja, es sitzt ja perfekt, aber mich stört dass es sich so groß anhört aber in meinen Augen so klein aussieht (ich würds eher als ein B sehen) und es so weit hoch geht. Aber es ist der bisher am besten sitzende, normalerweise ging etwas immer an der Seite raus oder oben, und jetzt halt nicht mehr, dennoch störts mich.

1
@Beryithebest04

Das ist die Balconette-Form...mir steht bzw. passt diese trotz richtiger Größe auch nicht.

2

Wie kommst du darauf?

0

Was möchtest Du wissen?