ich denke darüber nach in einem laufhaus zu arbeiten, hat jemand erfahrung??

6 Antworten

Sexworker arbeiten praktisch ausschließlich als Selbständige - d.h. Laufhäuser und andere Bordelle gehen mit diesen kein Arbeitsverhältnis ein.

Da Prostituierte meist "Wandervögel" sind und immer irgendeine Freundin haben, die gehört hat, dass es in einer anderen Stadt ja soooooo viel mehr Geld zu verdienen gibt, sind diese oft nach ein paar Tagen, Wochen oder Monaten wieder verschwunden und tauchen in einer anderen Gegend wieder auf. Daher wird kein Bordellbetreiber einer Prostituierten Geld leihen - es sei denn, er hat vor Dich damit in irgendwelche Abhängigkeiten zu stürzen und Dich auszubeuten indem Du dann horrende Zinsen "abarbeiten" musst.

Deine Narben dürften auch kein wirkliches Problem sein um erfolgreich als Sexworkerin zu arbeiten - ich habe da schon die tollsten Beispiele gesehen - von Frauen, die sich als Teen geritzt haben, bis zu heftigen OP-Narben. Männer suchen im Bordell nicht "makellose Haut", sondern NETTE Frauen!

Warum Du nicht in einem Laufhaus arbeiten solltest, habe ich in Deiner anderen Frage zum Thema ausführlich beantwortet.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Selam :)

ich denke das mit dem Geld wird nur klappen wenn du einen „Sponsor“ hast, denn ich glaube nicht das sich ein Laufhaus darauf einlässt.

zumal du ihnen nicht die Garantie geben kannst, das du so granatenmäßig einschlägst geschweige denn Ihnen das Geld zurück geben kannst....

ist das deine Berufung? Also ist das eine Sache die du aus Überzeugung machen willst oder hat das andere Gründe?

es gibt für alles eine Lösung von daher will ich dir nur sagen das du das nicht machen sollst weil du denkst du müsstest!

vllt. Öffnest du dich ja bischen mehr, so würdest du uns die Gelegenheit geben dir evt. Andere Sichtweisen oder Möglichkeit zu bieten.

liebe Grüße erstmal

es hat zwar seine gründe aber ich will das auch machen weil ich weiß dass mir das auch spaß machen würde. klar ist das kein job den man freiwillig machen würde aber ich brauche eben das geld.

0
@dilo999

Aber schau doch mal, du sagst es würde mir auch Spaß machen und m Ende schreibst du ich weis das man das nicht freiwillig machen würde.

na was nun? :)

geld braucht jeder das ist klar, ich sagte vorhin das es besser wäre sich zu öffnen um vllt. Hinter die facette schauen zu können.

du scheinst Probleme zu haben die dich überlasten und es scheint um Geld zu gehen, daher noch mal: es gibt immer eine Möglichkeit anders an eine Sache zu gehen.

leider kann ich dir nur das schreiben was ich geschrieben habe denn ich habe ja keine Infos um mir mehr Gedanken machen zu können um dir evt. Weiter zu helfen...

0

können wir privat schreiben?

0

nimm dein laptop oder geh auf safari und dann gutefrage.net und logg dich ganz normal ein hier bei der app bekommst du keine Benachrichtigungen wenn du eine nachricht bekommst

0

Um Narben "verschwinden" zu lassen, bedarf es nicht zwingend einer OP.

Laß doch mal den Hautarzt draufgucken, denn es gibt da eine Menge Möglichkeiten mit Dermabrasion, Silikongel oder Silikonpflaster.

Zum Thema Laufhaus hast du ja nun schon Infos bekommen......

Was möchtest Du wissen?