Ich bin Schwul und meine Schwester beleidigt mich als Schwuch*el

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Und das von einer Zwillingsschwester? Da auch von mir die Frage nach eurem Alter. Wie gut ist denn euer Verhältnis bisher gewesen?

Du solltest ihr sagen, dass du das nicht okay findest und sie dich damit beleidigt.

Dann wieder der Punkt, ob du bereits bei deinen Eltern geoutet bist, da diese ggf. vermitteln könnten. Bei wem bist du denn außerdem geoutet.

Du musst das Verhalten deiner Schwester auf keinen Fall tolerieren. Es hört sich blöd an, wenn ich dir sage, dass du irgendwann darüber stehen können solltest, aber das ergibt sich ja auch nicht von heute auf morgen.

Kurze Frage am Rande: Seid ihr religiös/konservativ bzw. eure Eltern?

Frage deine Schwester, wo ihr Problem ist. Wenn sie mit den üblichen Argumenten kommt, von wegen unnormal, Sünde, oder was auch immer, dann sage ihr folgendes: "Wenn du damit ein Problem hast, dass ich schwul bin, dann hast du ein Problem, nicht ich."

Malvinlinke 27.01.2015, 19:05

15

0
Minilexikon 27.01.2015, 19:26
@Malvinlinke

Wie ist denn das Verhältnis zu deiner Schwester und bist du bei deinen Eltern oder anderen bereits geoutet?

Seid ihr religiös/konservativ bzw. eure Eltern?

0
Malvinlinke 27.01.2015, 21:19

Hi, mein Verhältnis zu meiner Schwester ist nicht das beste. Ich habe mich bei meiner Familie und bei Freunden/innen geroutet. Nein sind wir nicht

0
Minilexikon 27.01.2015, 21:21
@Malvinlinke

Hi, war das schon immer so? Wie stehst du denn zu deiner Homosexualität und wie deiner Eltern?

0
Malvinlinke 27.01.2015, 21:23

Nein meine Schwester und ich hatten mal ein sehr gutes Verhältnis. Ich stehe voll und ganz hinter meiner Sexualität

0
Minilexikon 27.01.2015, 21:24
@Malvinlinke

Hat sich das mit deinem Coming out verändert? Oder gab es einen anderen Auslöser?

Das ist schon mal schön zu hören und damit auch gleich ein guter Standpunkt. Wie gesagt, du musst ihr das auch ganz klar zu verstehen geben. Dass es dich zwar verletzt, aber sie nichts daran ändern kann, dass du schwul ist und ebenso wenig, dass es normal ist.

0
Malvinlinke 27.01.2015, 21:33

Nein durch das Coming Out cam das nicht, das fing schon davor an. Leider

0
Minilexikon 27.01.2015, 21:36
@Malvinlinke

Ah, okay. Das ist schade. Hmmm.... Ich hoffe, meine Ratschläge helfen die trotzdem.

Aber der Grund ist auch völlig unabhängig von deiner Homosexualität, oder?

0

Keine Ahnung, wie alt ihr seid. Aber das klingt doch reichlich kindlich und kindisch.

Am besten sagst du ihr, dass dich das verletzt und dass sie doch damit aufhören soll. Vielleicht kannst du auch noch die Eltern einschalten, schließlich sollte man wenigstens daheim von solchen Angriffen gefeit sein.

Aber du kannst auch lernen, nicht darauf zu hören, es einfach zu ignorieren. Oder sie einfach Kunigunde oder Mechthild nennen. Vor allen Leuten, natürlich... ;-)

Höre das Lied "f*ck you" von lily allen ein paar Mal und dann ist dir egal was andere sagen oder höre mehr von lily allen weil die Songtexte echt hilfreich sein können. Mit gibt die Frau ein besseres Leben:)

Wiso sie dich so nennt dürft dir dann ja wohl klar sein oder. Ich glaube da kannst du nichts dagegen tun ausser dir das so lange anzuhören bis sie aufhört. oder du suchst dir eine freundin und wirst hetero dann hat sie ja keinen grund mehr. aber jeder so wie er mag, du brauchst dich ja nicht vor ihr zu rechtfertigen.

Hallo Marvinlinke!

Da wirst du selber wohl nichts machen können. Wie alt seid ihr beiden denn?

Wissen deine Eltern das du schwul bist? Wenn ja dann sollten die deine Schwester mal ins Gebet nehmen.

Als mich mal ne Frau aufgeregt hatte hab ich einfach gesagt: "Zum Glück bin ich schwul sonst müßte ich auf Frauen wie sie stehen!"

Nenn sie Tussi und schenk ihr ein rosa Schleifchen :-)

Vielleicht will sie dich ärgern... Reagier am beaten garnicht drauf :)

Lass sie doch. Wahrscheinlich weiß sie nicht mal genau was das ist. Kindisch

Was möchtest Du wissen?