Ich bin 15 und wollte wissen Darf ich während des Ramadan einen Tag pause machen solange ich diesen Tag dann nachhohle Gesegnete Fastenzeit Brüder?

11 Antworten

Wozu brauchst du eine "Pause"?

Du kannst jede Nacht essen und trinken. Nur die meisten Menschen  vergessen im Ramadan, dass sie viel mehr trinken müssen in der Nacht! Alle denken immer nur ans Essen.

Der Körper, besonders Muskeln, Nieren und Kreislauf brauchen mindestens 2 Liter Wasser auf 24 Stunden. Sonst kommt es zu diversen Schmerzen. Und wer aus Wassermangel Schmerzen hat, dem helfen auch keine Tabletten! Schwindel, Kopfweh und Nierenschmerzen kommen von Zuwenig trinken. Ob du viel oder wenig essen willst, ist egal.

Also einfach schon vor dem Essen trinken, so viel wie möglich und zwischendurch in der Nacht und es klappt. 

Laut meines Wissens darfst du aus Willkür keine pause einlegen. Meine muslimische Freunde haben gemeint, dass man nur beim Reisen (ich glaub ihr nennt das "saferi") und bei einer Krankheit (aber nicht wegen etwas husten etc.) eine pause machen darf.

Happy Ramadan!

Noch zu ergänzen. Frauen dürfen/müssen noch während ihre Periode und Schwangerschaft eine Pause einlegen.

0

Ramadan ist zwar schon vorbei, aber ohne einen besonderen Grund, das heisst Krankheit, Periode wenn du Maedchen bist oder Reise, darfst du auf KEINEN FALL absichtlich das Fasten brechen. Solltest du es dennoch machen, ist es eine Suende und du musst den restlichen Tag trotzdem fasten und am Ende des Ramadans natuerlich den Tag nachholen. Man muss jeden Tag den man verpasst hat bis zum naechsten Ramadan nachholen, selbst wenn man vor 10 Jahren einen Tag nicht gefastet hat, muss man ihn immer noch nachholen. Das gilt nicht wenn man zu diesem Zeitpunkt die Pubertaet noch nicht erreich hat oder noch nicht zum Islam konvertiert ist. Wenn man nicht weiss wieviel Tage man nachholen muss, muss man es schaetzen. Es ist auch kein Problem die verpassten Tage im Winter nachzuholen wenn die Tage am kuerzesten sind.

Ich würde mir von keiner Religion de Welt vorschreiben lassen, wann ich zu essen und zu trinken habe. Mir geht meine Gesundheit vor und nicht der Schwachsinn, am Tag nichts zu essen und zu trinken und am Abend dann anfangen jede Menge Futter in mich hineinzuschieben und mir den Bauch vollsaufen, dass ich nicht schlafen kann. Wer Leistung bringen muss, der muss essen und trinken und zwar dann, wenn es der Körper verlangt. Wir haben in unserem Fussballverein auch Jugendliche Moslems. Im Sommer wenn es richtig heiss ist und die Jungs ein Spiel haben, schwitzen die und da muss man dem Körper Flüssigkeit zuführen um den Wassermangel auszugleichen. Während des Ramadans ist das für die Jugendlichen ein grosses Problem. Manche greifen dennoch zur Wasserflasche, weil sie es ohne etwas zu trinken  nicht aushalten.

0

Dürfen Aleviten fasten am Ramadan und kann man die 5 Säulen erfüllen?

selam Aleykum Brüder und Schwestern ich bin Aleviten und wollte Gerne wissen ob ich im Ramadan den ganzen Ramadan fasten darf weil ich das möchte und ob ich die 5 Säulen auch erfüllen darf

...zur Frage

Darf man sich während dem Ramadan selbstbefriedigen?

Hey ,ich bin 13 und faste zurzeit und wollte fragen ob selbstbefriedigung haram ist beim fasten.

...zur Frage

Ab wie vielen Jahren darf man an Ramadan fasten?

ich bin 10 wollte es ma wisse

...zur Frage

Darf man während des Ramadans in die Kirche?

As-salamu alaykum, es ist Ramadan und ich bin am fasten. Am Samstag heiratet meine Kollegin kirchlich, aber ich weiß gar nicht ob ich da überhaupt hin darf während des Ramadans..? Lg und Danke im Vorraus

...zur Frage

Darf man mit Mädchen schreiben während Ramadan?

Darf man mit Mädchen schrieben während Ramadan, weil ich eine gut Freundin habe mit der ich den Kontakt nicht abbrechen möchte und ich habe wenig zeit um nach dem Fasten ihr. Zu schreiben. Solange ich sie nicht treffe sollte es doch kein Problem sein, oder?

...zur Frage

Strafe für Fastenbrechen?

Hey Leute,

Mir sind wichtige Fragen eingefallen, ich bitte euch darum genau auf diese Fragen zu antworten da ich genaue Antworten brauche um zu wissen wie ich handeln muss.

1.Wenn man ohne islamischen Grund(also sinnlos) sein Fastentag abbricht muss man 60 tage ohne Pause durchfasten für den Tag. Was ist jetzt Z.B wenn man mehrere Tage nicht gefastet hat(das sind dann 60+60+60 usw). Das ist dann solange das man dies garnicht nachfasten kann, was dann?

2.wenn man diese Tage nicht nachfasten kann muss man den restlichen Ramadan weiter fasten und zählt der Ramadan überhaupt noch?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?