Hunderassen wie Golden Retriever?

5 Antworten

Was meinst Du? Verfressen? ;-)

Abgesehen von Eigenschaften, die Hunden mehr oder weniger angezüchtet wurden (niedrige Beißhemmung z. B., oder  Jagdtrieb, kann man kaum festlegen, welchen Charakter ein Hund einer bestimmten Rasse hat. Zumal das auch viel mit Erziehung zu tun hat.

Retriever waren ursprünglich mal Jagd/Stöberhunde, die Beute ausfindig gemacht haben und apportiert. Also wie Pudel z. B., oder Setter...

Bei Golden Retrievern sagt man ja, sie seien sehr familienfreundlich, sozial, usw.
Das meine ich damit

1
@GoldenTab3y

Sozial sind alle Hunde, da Rudeltiere. Familienfreundlich ist jeder Hund, der sozialisiert wurde, also im Familienverband und mit menschlichen Kontakt aufgezogen wurde, und KEINER speziellen Hütehunderasse angehört, wie Owtscharka und ähnliche, die speziell dazu gezüchtet wurden, Herden alleine  und eigenverantwortlich zu hüten. Selbst die kämen in einer Familie super klar, wenn sie artgemäß beschäftigt werden.

0

Wir hatten schon mehrere Hunde.
Charakterliche der beste war der Neufundländer.
PS: nur für die Jagd nicht geeignet😁

Berner Sennehund und Leonberger

Welche Charaktereigenschaften gefallen dir beim Golden Retriever? Alle Golden Retriever die ich kenne sind nicht ganz einfach (unverträglich, aus dem Wasser nicht abrufbar) und krankheitsbelastet (mehrmals im Monat Durchfall).

Falls dir der Apportierwille der Rasse gefällt kann ich dir den Labrador Retriever oder den Flatcoated Retriever empfehlen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe seit mehreren Jahren mit Hunden zusammen.

ALLE Retrieverarten.

Zudem Boxer,Beagle,Bordeoux-Dogge, Dogge,Bobtail,Alle Sennenhunde,

Was möchtest Du wissen?