Hundekot nicht weggeräumt, inflagranti erwischt. Was tun?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verfolge ihn bis nach nach Hause, um rauszufinden wo er wohnt.

Und dann geh nachts hin und scheiß ihm auch vor seine Tür!!!!!!

Oder besser in den Briefkasten.

0
@JoScho

Ach nee?!!

Wenn er sich beeilt und dabei nicht zu laut furzt wird er wohl kaum erwischt.... lach

Und das benutzte Klopapier würde ich ihm mit der "Kackseite" an die Haustür kleben!! Das trocknet bis morgens dann schön fest....

1

Hy, Seekin123, eine absolute Sauerei von dem Hundehalter! Wir haben auch einmal einen Hundehalter erwischt, der, als wir noch keinen Zaum am Garten hatten, seinen Hund vor die Sandkiste unserer Kinder koten ließ. Wenn es um meine Kinder geht, verstehe ich keinen Spaß. Ich bin sofort rausgerannt und ich hab ihn dermaßen angebrüllt, dass auch die Nachbarn den Vorfall hörten und sahen und als Zeuge fungiert hätten. Ich habe diesem pirmitiven Hundehalter gesagt, dass ich, wenn er den Haufen nicht entfernt, ein Reinigungsunternehmen damit beauftragen würde und dass er die Rechnung zahlt... Da ging es doch mit dem Wegmachen...Ansonsten Photohandy raus, Beweisfoto, Anzeige..Einfache Zeugenaussage oder Zeuge genügt auch.

sag mal, dein früherer Account lautete nicht vielleicht Nicky100 ???

0

Um Ärger zu vermeiden,warte bis Er trocken ist Und schmeiße Es in den Mülleimer.Du kannst es dem Hundebesitzer auch in den Briefkasten werfen,aber dann wird deine Haustür zur Kotbude.Dann kommt Er immer wieder bei dir vorbei.Oder du machst bei der Polizei eine Anzeige.

nachbarshund an biss gestorben wer muss da haften?

hallo villeicht könnt ihr uns weiterhelfen, heute hat meine freundin erfahren das ihr hund (schäferhundmischling) den nachbarshund (kleinspitz) totgebissen haben soll.Sie hat es wohl nicht mitbekommen da ihr hund irgw. vom grundstück abgehaun ist bzw. sein muss.Nach aussagen anderer(zeugen) ist der kleine auch vom eigenen grundstück abgehaun und hat den hund meiner freundin provoziert.Dieser hat sich das leider nicht gefallen lassen und hat ihn zurechtgwiesen was er dann leider nicht überlebt hat. Weiss jemand wie die rechtslage in diesem fall ist muss meine freundin jetzt für alles aufkommen auch wenn beide "parteien" schuld tragen?

...zur Frage

Ist es verwerflich, einen Hund mithilfe einer Waffe notfalls tödlich zu verletzen um einen erheblichen Angriff auf sich selbst oder seinen Hund abzuwehren?

Ein Kommentar meinerseits wurde in dieser Hinsicht missinterpretiert und gelöscht und jetzt will ich wissen ob es wirklich so schlimm wäre? Wir gehen dabei von einem Kampf zwischen den Hunden aus, der mit größter Wahrscheinlichkeit tödlich für einen Hund endet ohne das Eingreifen des Halters.

Nicht von einer Rangelei oder einer Spielerei zwischen zwei Hunden

Ist es im Sinne des schwächeren Hundes nicht erstrebenswert, die Hunde schnellstmöglich zu trennen, auch wenn dazu teilweise rabiatere Mittel nötig wären?

...zur Frage

Meine Mutter macht mich fertig und will meinen Hund töten

Meine Mutter macht mich fertig , ich kann einfach nicht mehr . Sie schlägt mich beleidigt mich , sagt ich soll verrecken und in ein Heim und will meinen Hund umbringen . Ich liebe meinen Hund und habe ihm mit meinem letzten Geld Futter gekauft und es ist nicht lange haltbar und sie macht es einfach auf und kippt es ihm in die Schüssel das macht sie jede Stunde bis er kein Futter mehr hat und dann will sie ihn hungern lassen . Ich weiß einfach nicht was ich tun soll . Ich will nicht das mein Hund darunter leidet . Da will lieber ich leiden . Ich kann einfach Nichtmehr . Dann erzählt meinem Vater das sie nichts gemacht hat , bis ich ihm die Wahrheit sage und er sauer wird . Meine Mutter Haut einfach nicht ab . Sie sind in der Trennung und müsste schon 2 Monate aus dem Haus sein aber sie geht einfach nicht . Mein Vater ist deswegen nochmal zum Anwalt und muss 10k bezahlen und der Anwalt tut nix . Ich versteh das einfach nicht was soll ich machen bitte helft mir 😭

...zur Frage

Hundekot auf der Wiese

Ich habe schon öfter Nachbarn ( die ich leider weder mit Namen kenne noch weiß ich wo in meiner Nachbarschaft genau sie wohnen) gesehen die ihre Hunde auf unserem leider nicht eingezäunten Gartengrundstück Gassi führen, auch Nachts.Klar müssen die Vierbeiner mal sie dürfen auch. Ich mag Hunde. Diese Hunde machen ihre Haufen also auf unsere Wiese und die Kinder unserer Wohnhäuser treten beim spielen hinein, denn die Herrchen und Frauchen machen den Hundekot nicht weg ( viele Andere Nachbarn entsorgen ihren Hundekot das finde ich toll die kenne ich aber alle) Vor ein paar Wochen habe ich einen wie ich meine nett formulierten Brief geschrieben in dem ich die die Nachbarn bitte unsere Wiese nicht länger als Hundewiese zu benutzen sondern in den nahe gelegenden Wald zu gehen. Ich habe weder gedroht noch Schimpfworte benutzt. Ich habe freundlich gebeten im Namen der spielenden Kinder. Und ich habe die 2 Zettel mitten am Tag aufgehängt damit alle Nachbarn mich sehen und gegebenenfalls persönlich ansprechen können. 2 Tage später hing an meiner Haustür ein bitterböser Brief mit übelsten Beschimpfungen und der Aussage ich Hundehasser solle erst mal arbeiten gehen und keine Kinder in die Welt setzten die ordentliche Arbeitnehmer dann ernähren müssen. (Ich bin alleinerziehende voll berufstätige Mutter und ernähre mein Kind selbst!). Heute nun nach wieder einer Woche (inzwischen liegt Schnee und ich habe seit meinem Brief keinen Hundekot mehr auf der Wiese entdeckt) hatte ich wieder einen Brief an der Tür. Diesmal wird mir mit der Polizei und Anzeige bei nicht entfernen der Zettel gedroht und die Beschimpfungen sind an Niveaulosigkeit kaum noch zu überbieten. Ich werde mich morgen mit den Briefen bei der Polizei erkundigen wie ich mich verhalten soll und das Gleiche tue ich jetzt hier. Wie soll ich mich verhalten? Die Zettel will ich nicht entfernen denn sie haben ja anscheinend gewirkt. Kann der Nachbar mich wirklich verklagen? Oder soll ich ihm zuvorkommen und ihn meinerseits anzeigen?

...zur Frage

Hund der Nachbarn läuft immer ohne Leine. Kann ich mich wehren?

Der Hund unserer Nachbarn (ich glaube ein Labrador) läuft immer ohne Leine im Haus und Draußen herum. Er war schon bei uns in der Wohnung (wir haben einen Katzenhaushalt), weil er abgehauen ist. Heute komme ich nach Hause und der Hund steht alleine mitten im Hausflur. Das Herrchen war schon unten und Frauchen war noch in der Wohnung. Keiner achtet auf den Hund. Ich habe große Angst vor Hunden und möchte diese Situation ändern. Nur wie?

Ich überlege entweder das Ordnungsamt einzuschalten oder den Vermieter mit Mietminderung unter Druck zu setzen. Aber bevor ich das mache, möchte ich meine Möglichkeiten ausloten. Meine Rechtschutzversicherung trägt nicht beim jetzigen Mietvertrag und ich sehe es nicht ein, wegen solchen Nachbarn ein Haufen Anwaltskosten zu zahlen. Der Vermieter rührt sich wegen der Sache nicht.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Nachbarshund bellt den ganzen tag hab ich da eine Chance mich zu wehren?

Nachbarhund, schäferhundmischling, 8jahre. Also der Hund ist mir ein Rätsel. Herrchen und frauchen gehen gegen 7 aus dem haus.ab dann wir gebellt, gekläfft und durch die Wohnung gerannt das die wände wackeln. Bei jeder kleinen bewegung ums haus herum schlägt er an. Kein anderer hund in der Nachbarschaft macht so ein theater. Mehrere Gespräche mit dem besitzer brachten jeweils ein paar tage besserung. Auch nachdem nun das ordnungsamt einen Brief geschrieben hat ging es ein paar tage. Seit letzten montag ist es allerdings noch heftiger als vorher. Führe bun mal ein Protokoll. Aber heute hat er schon so viel gebellt und es ist erst halb 11 uhr. Seit 7.39 uhr bereits 8 videos mit Gebell jeweils im abstand von ca. 20 Minuten und er bellt immer so um die 3 bis 5 minuten. Ich weiß vielleicht nicht grad viel aber das ist echt laut ich wohne über ihm. Ich bin schwanger und bekomme in den nächsten Tagen mein baby. Was macht der hund dann??? Der dreht ja vollends durch. Und ich wahrscheinlich mit. Wer hat hier Erfahrungen? Kann mir Tipps geben? Denn ich bin echt müde. Abends macht der ja auch bis um 1 uhr donnerwetter. Da er nur 3 mal täglich rauskommt und je auch nicht länger als ne halbe Stunde. Muss er irgendwann mal energie abbauen. Aber ich bin nun ziemlich fertig und kaputt. Über jeden hilfreichen Tipp bin ich dankbar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?