Hundefutter für Vögel?

3 Antworten

Manches Hundefutter enthält Getreideprodukte wie z.B. Haferflocken. Ich könnte mir vorstellen, dass es die Vögel darauf abgesehen haben. Elstern und Krähen fressen auch Abfälle, die sind da nicht sonderlich wählerisch. - Gut ist es aber darum nicht für die Piepmätze, da es keine artgerechte Ernährung darstellt.

Wenn Igel an das Futter gehen, solltest du achtgeben. Hundefutter enthält auch Schweinefleisch und darin sind Viren die dem Igel schaden können.

Zum Igel.Trockenfutter enthällt Viren!?Sicher?

Naja,wir haben auch Kompost+Würmer usw....

0

Ist bei mir auch so,da ich für Katzen das futter raustelle die kein zuhause haben,fütter ich sie auch und die võgel nehmen sich auch was daraus,ist ja trockenfutter.Ein Vogel kommt schon 5 jahre zu mir und lebt immer noch,ist eine schwarze drossel

Trockenfutter besteht aus industriell verarbeiteten Zusatzstoffen,ist für Vögel genauso schädlich wie für den Hund....

Bammm,was für eine Antwort!

Und...wie,was,Frage,Sinnvoll,Bild,Rtl,Ernährung....wie soll ich das jetzt zu Ordnen?

Das geht doch alles Ad Absurdum....=keine Ahnung was ich mit dieser Aussage anfangen soll.

Muss ich mich jetzt Entschuldigen?

0

Was möchtest Du wissen?