Hunde Rute schwer verletzt siehe Bild ich weiß nicht was ich tun soll?

...komplette Frage anzeigen Man was das  - (Liebe, Gesundheit, Tiere)

7 Antworten

Habe selbst einen Hund, tut mir sehr weh im Herzen. 

Du hast ja kein Auto? Und wohnst im letzten Kaff. Ich würde ein Taxi rufen und den Taxi - Fahrer bitten den Hund mitzunehmen und in eine Notfalltierklinik zu fahren. Dann gibt man dem Taxi Fahrer halt mal bisschen mehr Geld, weil es ein Notfall ist. Oder vielleicht gleich die Feuerwehr rufen, manchmal schicken die auch einen Tierarzt von der Berufsfeuerwehr gleich vorbei! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoschiJago
14.05.2016, 18:26

Wenn dein Hund alles durchgestanden hat, könntest du mich dann bitte informieren, denn das nimmt mich schon sehr mit :(

0

Ich habe jemanden gefunden der aber keine Not OPs macht am Wochenende. Dann war es irgendwo am Ende der Welt genauso eine ein öde, was echt schon unverschämt war ohne Geld hätte sie mich gar nicht dran genommen dachte, das wohl steht an erster Stelle, dann müsste ich auch noch genau sagen wann ich da bin für 150 Euro eine spritze Antibiotika und paar Tabletten, halskrause bekommen so was ist schon mega dreist morgenfrüh heisst es dann ab zu m.Tierarzt und Stück von der Rute entfern lassen. In Hamburg wäre mir das nicht passiert. Ich frage mich wenn m.hund angefahren gewesen wäre o. Heftig gebissen worden wäre ob sie dann auch fast nichts gemacht hätte wo bin ich hier bloß gelandet? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hat er sich die Verletzung eigentlich zugezogen? Ich kann Deine Not sehr gut verstehen, denn mir ergeht es nicht anders. Doch ist bei meinem Tierarzt notfallmäßig immer Jemand zu erreichen. Du wirst sicherlich Nachbarn haben und auch Freunde und Verwandte. Telefoniere die bitte ab, ob da nicht Jemand bereit ist mit Dir und Deinem Hund zum Arzt zu fahren.

Hat Dein Tierarzt ihn schon gesehen und hat der den Verband angelegt? Ich glaube nicht und wenn ja, dann solltest Du den eh wechseln. Bei so einer Verletzung hätte ein normaler Arzt die Rute um die Wunde herum rasiert und Dir auch Anweisungen, Medikamente usw. mitgegeben.

Mit dem ein oder anderen meiner Tiere bin ich auch schonmal mit dem Taxi zum Tierarzt gefahren, was hier auch nicht gerade günstig ist (80 Euro), doch das Wohl geht dann vor und einen Monat musste ich dann zusehen, womit ich meinen Magen füllen konnte.

Nähen wird man die Verletzung eh nicht mehr können, weil die einfach schon zu alt ist. Bei so einer Verletzung noch einige Tage abzuwarten, bis man professionelle Hilfe bekommt kann man als fahrlässig einstufen.

Das Tier wird Schmerzen haben und wozu wärest Du bereit, wenn Du diese Verletzung hättest? Was würdest Du in die Wege leiten, damit Dir geholfen wird?

Du kannst auch mal in einem Krankenhaus nachfragen, ob die Tipps für Dich hätten und vielleicht bekommst Du Auskunft, denn auch viele Menschenärzte sind Tierfreunde und können Dir sicherlich raten oder in einer Apotheke anrufen, wir haben ja noch nicht so spät und entschließt Du Dich nachts dazu, dann könnten die sich eventuell genervt fühlen.

Wie hast Du dem denn den Verband entfernt? Das sieht ja so aus, als hättest Du den abgerissen. Rufe Hinz und Kunz an und auch Leute, die Du vielleicht nicht so magst und bitte um Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche egal wie in eine Klinik  ( zum Tierarzt ) zu kommen.

Die Rute sieht schon jetzt so stark beschädigt aus, dass ich befürchte, dass hier ein normaler Verband nicht mehr ausreicht.

Bitte frag einen Freund/ Nachbar ob dieser Dich in eine Klinik bringen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Nurmalsoo!

Hast du ein Erste-Hilfe Kit zu Hause? Wenn ja nimm einen Mullverband und verbinde es mit leichten Druck. So bleibt die Wunde verdeckt und der Hund kann nicht so leicht ran. Lass ihn anschließend nicht aus den Augen und hindere ihn daran zu lecken! Frag deine Nachbarn, wenn du nichts daheim hast. 

Von Verbinden mit Küchenrolle oder Klopapier würde ich abraten. 

Und natürlich dauerhaft versuchen den Tierarzt zu erreichen, der hat im Normalfall auch eine Notfallnummer bzw. Notfalldienst!

-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoschiJago
14.05.2016, 18:14

Genau so ist es, da diese nicht Steril sind.

1
Kommentar von Nurmalsoo
14.05.2016, 18:31

Erste Hilfe Kasten habe ich und Klo Rolle kommt nicht in Frage das mal gar keine Thema aber wie gesagt ich erreiche niemanden und bei der Polizei anrufen die drehen hier durch dann habe ich auch noch Kind hier ich könnte heulen das ich hier wohne ich kann mal probieren dahin zulaufen persönlich vor zusprechen das werde ich jetzt auch machen 

0

Du kannst auch im Tierheim/Arzt anrufen, die könnten vorbei kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nurmalsoo
14.05.2016, 18:14

Ich erreiche niemand teilweise geht nicht mal der ab an oder ich bekomme eine andere Nummer angesagt und da geht keiner ran 

0
Kommentar von JoschiJago
14.05.2016, 18:17

Eigentlich sehr unverschämt, dass dort keiner ran geht, bei einem Notfall! :( (An Bister88, sry wollte keinen "Daumen runter" geben :D)

0

Du kommst auch ohne Auto in die Tierklinik. Man hat als Hundebesitzer eine gewisse Verantwortung, also los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoschiJago
14.05.2016, 18:15

Das hilft sehr.... Sie hat geschrieben, sie wohnt im letzten Kaff, soll sie zu Fuß mit dem Hund auf dem Arm 10 km laufen?!

1
Kommentar von GravityZero
14.05.2016, 18:27

Es gibt genug Möglichkeiten von Taxi über Bekannte oder den Tiernotruf. Aber stimmt, jeder Hundebesitzer in einem Kaff sollte natürlich sein Tier quälen und nicht zum Arzt gehen.. Wenn ich mir ein Tier zulege, dann muss ich sowas auf die Reihe bekommen. Bei einem Kind würde ihr sicher was einfallen...

0
Kommentar von GravityZero
14.05.2016, 18:34

Ich hab deine Antwort auf meine gelesen und mich darauf bezogen, welche ich immernoch “Käse“ finde.

0
Kommentar von GravityZero
14.05.2016, 18:36

Und? War ja nur eine von vielen Möglichkeiten. Während der Behandlung empfehle ich einen Duden zu lesen.

0
Kommentar von GravityZero
14.05.2016, 18:44

@Joschi: nein @Nurmalso: keine Sorge, ist an, aber nimm es dir mal zu Herzen.

0

Was möchtest Du wissen?