Hund pinkelt auf Bett - wie geht der Geruchweg?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Um eine so riesige Pfütze zu produzieren, muss der Hund, auch wenn's ein großer sein sollte, schon eine Weile eingehalten haben...

Also: Matratze wegschmeißen und häufiger mit dem Hund raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WTFSRSLYERNST
03.02.2016, 00:12

Meine Mom und ich sind gleich, als sie nach Hause kam zu Ikea und habe eine neue gekauft :) Zum Gassi gehen: Der Hund gehört eigentlich meiner Schwester. Sie, meine Mutter und Ich müssen um 7.30h spätestens aus dem Haus und der kleine Zwergpinscher, ist dann bis ich nach Hause komme alleine. Das sind ungefähr 6 Stunden, dann gehe ich sofort mit ihr raus. :)


0

Wenn Deine Matratze einen Reißverschluss hat kannst Du den Bezug waschen. Der Schaumstoff innen saugt sich eher nicht so voll deshalb genügt es wenn Du ihn abwäschst. 

Allerdings ist das abziehen und wieder beziehen eine sehr mühsame Angelegenheit.

Deshalb kauf Dir wenn Du es Dir leisten kannst eine neue Matratze und noch dazu einen Matratzenschonbezug der wasserdicht ist.

Übrigens, um so einen großen Fleck zu machen scheint der Hund ein sehr dringendes Bedürfnis gehabt zu haben. Was mich zu der Annahme bringt das Du zu wenig mit ihm rausgegangen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dieser fleck sieht eher nach einem elefanten als nach einem hund aus... mein tipp: matratze wegwerfen, neue kaufen, das tier ausserhalb dieses zimmers halten und ofters mit dem hund raus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich fragen, wie ich dem Hund das abgewöhne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gleich Zewa drauflegen, damit der Urin aufgesaugt wird. Und dann haben wir das mit Essigreiniger entfernt. Ich weiß nicht, ob der Geruch noch raus geht, weil das ja bei Matratzen immer so einsickert. Also der Mensch riecht es nicht mehr. Aber unser Welpe hat es damals wohl schon gerochen und dann, als er noch nicht stubenrein war, seine Pinkelplätze immer wieder aufgesucht. Auch hatte er ein Hundebett, was sehr weich war, wo er gerne draufpinkelte, was wir dann irgendwann weggeräumt haben. Denn das haben wir in der Waschmaschine gewaschen, trocknen lassen, hingelegt und ... Du kannst es dir denken. So weiche Unterlagen scheinen wohl zu entspannen und die Kleinen fühlen sich dann so wohl, dass sie es einfach laufen lassen. Auf jeden Fall möchte ich damit ausdrücken, dass dein Hund eine sehr gute Nase hat. Wenn du denkst, der Geruch ist draußen, könnte es sein, dass dein Hund ihn immernoch wahrnehmen kann.Es gibt auch Enzymreinigersprays, womit ich aber auch keine Erfahrung habe (such in gutefrage nach "Spray für Teppich dass Hund nicht draufmacht"). Es gibt auch ein Spray, mit dem man den Platz einsprühen kann, wo der Hund zukünftig hin machen soll, heißt Welpentraining Spray glaube ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lena1235678
29.01.2016, 12:24

Oder für Hundesenioren gibt es noch die Hundetoilette. Und es ist wichtig, dass der Hund dann trotzdem genug Bewegung bekommt. 

0

Meine Verlobte sagte mir damals ich solls mit Vodka probieren.. Das hat aber erst nach dem 4ten drüberputzen geklappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wotan0000
29.01.2016, 14:27

Vielleicht meinte sie ja auch, Du solltest ihn trinken, damit Du das Pinkeln nicht mehr bemerkst. :-)

5

Ich würde eine neue kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?