Hund legt sich immer mit dem Po zum Gesicht hin?

7 Antworten

Das ist ein Zeichen von Vertrauen. Hunde verteidigen sich im Zweifel mit ihrem Maul / Zähnen. Daher ist der Hintern die verwundbarste Stelle --> Eine Gefahr wird nicht rechtzeitig erkannt und es lässt ich schlecht verteidigen. Daher wird die Rückseite nur Menschen zugewandt, denen vertraut wird.

einen wirklichen Hintergrund hat das glaub ich nicht, meine Hündin legt sich auch nur so zu mir her.

In der Hundesprache wird das sich-gegenseitig-in-die-Augen-schauen als Bedrohung angesehen. Da der Hund dennoch Körperkontakt haben möchte, legt er sich anders herum hin.

genau so macht das mein hündin auch ode rich bekomme ihre volle breitseite mit dem rücken ,lach

1

"Deine Unterschenkel sind wirklich perfekt als ergonomisch angepasste Kopfkissen" :D

Der Hund mag sie und will sie ranlassen. Kein Sex natürlich. So'n kleiner Busserl darfs aber schon sein

Was möchtest Du wissen?